|

27 September, 2021     Durchschnittliche Lesedauer: 5 Minuten

5 Gründe, warum Brillenfirmen PLM brauchen

Brillen sind heute sowohl ein modisches Accessoire als auch ein medizinisches Muss. Sie sind eine weitere Möglichkeit für den Verbraucher, ihren Style zum Ausdruck zu bringen. Unabhängig davon, welche Art von Brille Sie kaufen, ob es sich um eine Lesebrille, ein vom Optiker angepasstes Gestell oder eine neue Sonnenbrille handelt, sowohl die Verbraucher als auch die Einzelhändler möchten gerne in regelmäßigen Abständen neue Kollektionen zur Verfügung haben.

Ohne ein Product Lifecycle Management (PLM)-System ist es für Brillenunternehmen unmöglich, mit der Nachfrage der Verbraucher Schritt zu halten, indem sie lediglich E-Mails und Spreadsheets zur Verwaltung von Design-, Entwicklungs- und Produktionsaktivitäten verwenden. Dieses archaische System kann problematisch, kostspielig und riskant sein.

 

Die Brillenindustrie arbeitet auf unterschiedliche Weise:

  • Brillenhersteller, die ihre Eigenmarken produzieren, bis hin zur Bestückung der Regale in Optikergeschäften
  • Brillenhersteller, die Brillen für eine Reihe von Marken entwerfen und herstellen
  • Ein Unternehmen, das seine Marke an ein externes Produktionsunternehmen lizenziert hat
  • Einzelhändler, die eine Vielzahl verschiedener Arten von Brillen und/oder anderen Waren verkaufen

Unabhängig von der Art Ihres Geschäftsmodells oder Ihrer Supply-Chain ist ein PLM-System für  das Design, die Entwicklung und die Verwaltung von Brillen unerlässlich. Es kann Ihr Unternehmen verändern und Ihren Teams die Zeit geben, zu entwerfen, zu kreieren und zu innovieren sowie die Entwicklung, Herstellung und Go-to-Market zu rationalisieren.

 

Hier sind 5 Gründe, warum Brillenfirmen PLM brauchen

1. Bewältigung der Produktkomplexität

 Bei der Entwicklung von Brillen mit einer großen Vielfalt an Formen, Farben und Größen gibt es Ähnlichkeiten mit der Entwicklung von Modeprodukten. Ob Sie nun ein großes Markenportfolio verwalten oder ein Brillenunternehmen, das international expandieren möchte – diese zusätzliche Komplexität lässt sich mit Spreadsheets und E-Mail-Ketten nicht mehr bewältigen. PLM revolutioniert die Arbeitsabläufe in den Bereichen Product-Design, Produktentwicklung und Sourcing, um die zusätzliche Produktkomplexität mit der gleichen Anzahl von Mitarbeitern und Ressourcen zu bewältigen.

Eine Technologielösung wie Centric PLM™ zentralisiert alle produktbezogenen Daten an einem digitalen Ort. Der Zugriff auf Echtzeit-Produktinformationen durch interne Teams und externe Supplier ist eine enorme Zeitersparnis. So haben alle richtigen Mitarbeiter Zugriff auf dieselben Daten, die sie benötigen, um die teamübergreifende Zusammenarbeit zu fördern und die Workflows zu optimieren. Sie können mühelos „Was-wäre-wenn“-Kostenszenarien für Hunderte von Rahmen und Modellen erstellen. Verwalten Sie Produktspezifikationen, verfolgen Sie Compliance-Informationen und automatisieren Sie Aktualisierungen für alle Produkte, Kategorien und Produktgruppen.

Optimierte Workflows und die Einsicht in alle produktbezogenen Daten mit Centric PLM bedeuten, dass Produkte schneller und einfacher genehmigt werden können. Die Ausweitung des Produktangebots und die Entscheidung über neue Modelle und Produktreihen ist viel einfacher.

Whitepaper herunterladen: Spreadsheets vs. PLM: Woher wissen Sie, wann der richtige Zeitpunkt für ein Wechsel ist?

 

2. Produktkosten senken

Es ist wichtig, die Kosten während der Produktionsphase unter Kontrolle zu halten. Eine Senkung der Produktionskosten erhöht die Produktmargen und maximiert den Produktgewinn. Wie kann Centric PLM die Kosten senken?

  • Einfacher Vergleich von Suppliern und Costing: Verringern Sie das Lieferantenrisiko, vergleichen Sie Preise, Materialien und Lieferkosten und seien Sie in einer besseren Position, um mit den Suppliern zu verhandeln.
  • Nutzen Sie Ihre Kaufkraft, um Verschwendungen zu reduzieren: Unzureichende Transparenz in der Materialverwaltung führt zu Überbestellung und hoher Verschwendung. Durch Datentransparenz wird der Rohstoffbedarf mehrerer Marken konsolidiert, um Großeinkäufe zu tätigen und von niedrigeren Kosten zu profitieren. Es wird nur das bestellet, was benötigt wird.
  • Digitalisieren Sie Sampling: Arbeiten Sie mit dem Centric PLM 3D-Connector und Viewer, um Muster so weit wie möglich zu digitalisieren, zu kommentieren und zu iterieren. Dadurch reduzieren Sie sowohl die Kosten als auch den Zeitaufwand für die Erstellung und den Versand physischer Muster.
  • Datengestützte Entscheidungsfindung: Durch Datentransparenz erhalten Sie tiefe Einblicke in die Produktleistung, um Ihre Produkte – von Bestsellern bis hin zu Restbeständen aus früheren Saisons – zu verstehen und so aktuelle und zukünftige Produktionsläufe anzupassen.

Eyewear PLM

3. Time-to- Market verkürzen

Die Ansprüche der Verbraucher haben sich dramatisch verändert, und das gilt auch für Brillen. Wenn Sie eine größere Vielfalt an innovativen Produkten auf den Markt bringen, können Marken schneller auf die Wünsche der Verbraucher reagieren.

PLM ermöglicht einen detaillierten Zugriff auf Produktdaten, was die täglichen Workflows optimiert, während ein Überblick über die verschiedenen Marken und Stile die Produktentwicklung und Produktion beschleunigt. Nutzen Sie diese Transparenz, um kostspielige und zeitraubende Engpässe zu erkennen und Maßnahmen zu ergreifen, damit die Produkte in Bewegung bleiben.

 

4. Das Risiko reduzieren

Eine PLM-Lösung zentralisiert Daten, auf die die Teams leicht zugreifen können, und beseitigt einen durch Verwaltung belasteten Arbeitsablauf, so dass sich die Teams auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren können. Hersteller müssen das Risiko verringern, unzufriedene Markenpartner zu verlieren, weil Muster nicht rechtzeitig verschickt oder Bestellungen verpasst werden. Sie müssen das Risiko minimieren, dass die Produktmargen aufgrund steigender Produktionskosten unter Druck geraten.

Wenn sich Teams in Unmengen von Daten verlieren, ist es unvermeidlich, dass Sie Probleme mit der Mitarbeiterbindung haben und keine neuen Talente gewinnen können. Mit zufriedenen, konzentrierten Mitarbeitern können Unternehmen jedoch strategisch arbeiten, um zu wachsen, mehr Produkte zu entwickeln und diese schneller auf den Markt zu bringen. All dies geschieht durch eine bessere Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den Teams.

 

5. Die Gewinnmargen maximieren

Die Investition in Technologie und die Steigerung der Effizienz ermöglichen es den Teams, innovativ und kreativ zu sein und gleichzeitig auf gemeinsame Geschäftsziele hinzuarbeiten. Konzentrieren Sie Ihre Anstrengungen auf die Herstellung hochwertiger Brillen, bleiben Sie wettbewerbsfähig und reagieren Sie auf die Nachfrage der Verbraucher.

Mit der Entwicklung von mehr Produkten, die in der Herstellung weniger kosten und schneller auf den Markt kommen, können Sie beobachten, wie sich Ihre Produktmargen vergrößern. PLM ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit, um auf dem schnelllebigen Markt von heute mithalten zu können. Centric PLM ist mehr als nur eine Software-Plattform, es ist der Schritt zur digitalen Transformation Ihres Unternehmens und Ihrer Markteinführungsstrategien.

 

Warum Centric Software®?

Fundiertes Branchenwissen: Centric PLM verfügt über integrierte Best-Practices für die Mode-, Einzelhandels-, Konsumgüter- und Fertigungsbranche und ist eine hochgradig konfigurierbare Lösung, die entsprechend Ihren individuellen Geschäftszielen strukturiert werden kann. Konfigurieren Sie Ihre Dashboards für verschiedene Rollen, egal ob Sie Workflows, Produktkategorien, Berichte oder Finanzdaten sehen möchten.

Funktioniert für jedes Setup: Mit einer Reihe von Modulen, die für jede Entwicklungsphase konzipiert sind, ist Centric PLM für jedes Unternehmen der Brillenbranche geeignet. Es ist die grundlegende Produktentwicklungstechnologie für Unternehmen, die mehrere Marken verwalten, Eigenmarkenbrillen herstellen oder ihre Marke lizenzieren.

Agile deployment℠: Reduzieren Sie Ihr Investitionsrisiko und nutzen Sie die Vorteile von PLM bereits nach wenigen Monaten. Mit einer Bereitstellung in 3-4 Monaten können Sie Centric PLM für Ihre aktuelle Kollektion nutzen.

Centric Software ist Marktführer bei PLM-Lösungen und gibt Unternehmen die digitalen Tools an die Hand, die sie brauchen, um wettbewerbsfähig und innovativ zu bleiben und näher am Verbraucher zu sein.

Share this article