Anmelden         |

   |

X

Secure Customer Login

Forgot your password?
1
7 Juni, 2019     Durchschnittliche Lesedauer: 4 Minuten

Hexenwerk beim Sourcing: Wie die Produktbeschaffung dazu beiträgt, Probleme in der Supply Chain zu meistern

Transparenz und Kontrolle der Supply Chain sind die Schlüssel zum Wachstum Ihres Unternehmens, aber das effektive Management einer globalen Supply Chain ist nichts für schwache Nerven! Das muss aber nicht dazu führen, dass die Sourcing Manager nachts nicht mehr schlafen können. Die richtigen Strategien und Technologien können sicherstellen, dass Ihr Unternehmen Entscheidungen auf der Basis zuverlässiger Daten und optimierter Prozesse trifft.

Compliance, Margenschwund und Kapazitäten

Mit jedem Jahr fügen Regierungen und Regulierungsbehörden neue Vorschriften zu den bestehenden Handelsvorschriften hinzu. Es ist immer schwieriger geworden, all diese Vorschriften im Blick zu behalten und einzuhalten, und viele Unternehmen setzen zusätzliche Ressourcen ein, um sicherzustellen, dass sie keine Gesetze brechen.

Das Schwinden der Margen ist eine riesige Herausforderung, vor allem in einer Zeit, da die Kunden bei ihrem Kauf so viel Freiheit haben. Der Preis beeinflusst die Kaufentscheidungen stark, sodass sich die Preise im Retail nur noch schwierig erhöhen lassen. Angesichts steigender Produktionskosten brauchen die Unternehmen Strategien, um „schlank“ zu bleiben und die Gesamtkosten der Waren zu senken.

Zudem müssen die Manager im Sourcing Kapazitätsbeschränkungen in den Fabriken berücksichtigen. China ist der mit Abstand größte Konsumgüterproduzent der Welt, aber die chinesischen Hersteller produzieren immer mehr Waren für den heimischen Markt. Bekleidungsmarken stehen im Wettbewerb um Kapazitäten und suchen zunehmend nach neuen Herstellern in Regionen wie Vietnam, Bangladesch und Äthiopien, um ihre Kollektionen ganz oder teilweise dort produzieren zu lassen.

Centric PLM - Sourcing

Strategien zur Bewältigung von Herausforderungen im Sourcing

Zusammenarbeit in Echtzeit ist die wichtigste Strategie, um Unternehmen bei der Bewältigung dieser Beschaffungsprobleme zu unterstützen. Die Menschen arbeiten heute jederzeit von überall auf der Welt aus. Wir erwarten in unserem Privatleben Kommunikation in Echtzeit und sind enttäuscht, wenn wir das in unserem Berufsleben nicht können.

Das gilt insbesondere für die Fashion- und Konsumgüterindustrie, wo Waren in der Regel Tausende Kilometer vom Designbüro entfernt hergestellt werden. Die Kombination von Zusammenarbeit in Echtzeit und Mobilität eröffnet die Möglichkeit, jederzeit und überall auf Daten zuzugreifen und sie einzugeben. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass die Zusamenarbeit in Echtzeit auf einer einheitlichen Plattform als „Single-Source-of-the-Truth“ für zutreffende Informationen stattfindet.

Um das Problem der Regulierung zu lösen, benötigen Unternehmen eine Möglichkeit, die Herausforderungen der Compliance einfach zu bewältigen. Dazu setzen sie auf Werksaudits, Compliance und das Scoring von Anbietern sowie Qualitätssicherung. Da diese Informationen regelmäßig aktualisiert werden müssen und in einem leicht zugänglichen Format verfügbar sind, ist es wichtig, dass die Compliance-Daten auf einer einzigen digitalen Plattform gespeichert werden können.

Genau wie die Verbraucher haben immer mehr Supplier die Wahl, mit wem sie zusammenarbeiten wollen. Die Verbesserung Ihrer Transparenz, mehr Nähe zu Ihren Suppliern und die jederzeitige Gewährleistung einer präzisen Zusammenarbeit in Echtzeit sind die Schlüssel zu einer optimierten Produktbeschaffung.

Sourcing auf einer einzigen Plattform

Unternehmen ohne einer Lösung für das Product-Lifyecycle-Managment (PLM) leben in einer Welt voller Excel-Spreadsheets und E-Mails. Das ist nicht nur sehr zeitaufwendig und ineffizient, sondern stellt sie auch im Zusammenhang mit Versionskontrolle und Transparenz vor große Herausforderungen.

Centric PLM stellt in Echtzeit präzise Daten zur Verfügung, und fungiert so als „Single-Source-of-the-Truth“ für zutreffende Informationen. Teammitglieder können von überall auf der Welt auf Daten zugreifen, was eine sofortige Zusammenarbeit über Zeitzonen hinweg ermöglicht und eine Entscheidungsfindung über wichtige Fragen auf der Grundlage veralteter Informationen beseitigt.

Das Modul Product Sourcing PLM von Centric ermöglicht auf einer einzigen Plattform die Verwaltung von Compliance-Dokumenten und der Supplier-Leistung sowie Musterverfolgung und Audits. Die Möglichkeit, in der digitalen Sandbox von Centric Ursache/Wirkungs-Szenarien für die Kalkulation zu erstellen, zeigt die Auswirkungen von Entscheidungen über Fabriken, Materialien und andere Variablen auf die Gesamtbetriebskosten, ohne sich auf eine Vorgehensweise festlegen zu müssen.

Centric PLM - Sourcing

Bessere Beziehungen zu Suppliern

Die hohe Transparenz erleichtert es, die kostengünstigsten Supplier zu erkennen und Bestellungen auf mehrere Lieferanten zu verteilen. Durch den Einsatz von Product Sourcing wird Ihr Unternehmen für Supplier attraktiver, da mehr Transparenz und Zuverlässigkeit Sie zum „Käufer der Wahl“ machen und zugleich die ständige Verfügbarkeit von Produktionskapazitäten sichergestellt werden kann. Supplier können sich mit dem System verbinden, um die Zusammenarbeit mit den internen Teams zu verbessern.

Mit Centric 8 PLM können Marken, Retailer und Multichannel-Händler, die Produkte designen und als Fertigprodukte von Supplier beziehen und damit wegweisende Sourcing-Möglichkeiten für hohe Volumina schaffen. Die Nutzer können Designmitteilungen an viele Supplier und Agenten gleichzeitig ausgeben, Designs in Centric 8 sammeln und schrittweise verfeinern und dann nahtlos die Entwicklung starten. Dies führt zu einem drastischen Anstieg der Produktinnovationen und der Anzahl der eingeführten Produkte.

Bei der Arbeit mit Supplier müssen Sie erfolgsbestimmende Entscheidungen nicht mehr auf der Grundlage veralteter Spreadsheets und im Blindflug treffen. Die PLM-Experten von Centric haben umfangreiche Ressourcen und ihre große Erfahrung darauf verwendet, die einzigartigen Sourcing-Probleme von Fashion-, Retail- und Konsumgüterunternehmen zu verstehen, damit die Manager in der Beschaffung überall beruhigt schlafen sein können!

 

Sie möchten mehr darüber erfahren? Fordern Sie noch heute Ihre personalisierte Demo an!

Share this article