|



13 April, 2020

The Woody Group rüstet sich mit Centric PLM™ für das neue Jahrzehnt

CAMPBELL, Kalifornien (USA), 25. März 2020 – Der belgische Marktführer für Nightwear, Unterwäsche und Kinder-Pyjamas setzt langfristig auf Centric PLM, um seinen Teams eine höhere Transparenz zu ermöglichen und herausragende Produkte schneller auf den Markt zu bringen. Centric Software® bietet die innovativsten Enterprise-Lösungen für Unternehmen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Outdoor, Luxusartikel, Konsumgüter und Home Décor, mit denen diese Unternehmen die strategischen und operativen Ziele ihrer digitalen Transformation erreichen können.

The Woody Group blickt auf über ein Vierteljahrhundert Erfahrung in den Bereichen Design, Herstellung und Distribution von hochwertiger Nightwear, Bodywear, Swimwear und Loungewear für Babys, Kinder und Erwachsene unter drei verschiedenen Marken zurück: Woody, Lords&Lilies und Manned. Die in Belgien entworfenen und im eigenen 7.000 m² großen Werk der Woody Group in der Türkei hergestellten Marken werden hauptsächlich über mehr als 350 Points of Sale in Belgien, den Niederlanden und Deutschland sowie über den eigenen Online-Shop verkauft.

Laut Mehmet Batur, Eigentümer der Woody Group, hat der Einsatz verschiedener Softwarelösungen bei The Woody Group die interne Kommunikation erschwert.

„Die Möglichkeit, eine gemeinsame Plattform zu nutzen, ist in Bezug auf Zuverlässigkeit und Flexibilität vom Konzept bis zum Retail ein absoluter Wendepunkt. Auch wenn wir mit Teams in Gent (Belgien) und Istanbul (Türkei) geografisch breit aufgestellt sind, erleichtert die Möglichkeit, jeden Schritt des Designprozesses an einem zentralen Ort zu sehen, die Zusammenarbeit erheblich.“

The Woody Group plant, ihr Business zu erweitern, indem sie sowohl die Anzahl der SKUs als auch der Stores erhöht. Um mit dem immer schnelleren Wachstum Schritt halten zu können, benötigen die Teams ein starkes Fundament aus standardisierten Prozessen innerhalb einer digitalen Plattform und Zugang zu konsistenten Daten in Echtzeit. Centric Retail PLM soll die Zusammenarbeit beschleunigen und den Ideenaustausch zwischen den weltweit verteilten Teams effizienter machen.

The Woody Group wird ihre Prozesse unter anderem durch die Integration von Centric PLM in die beiden bestehenden ERP-Systeme (eines in der Türkei und das andere in Belgien) optimieren, wodurch die Teams in die Lage versetzt werden, die ERPs mit genauen BOM-Daten zu füttern, die innerhalb der PLM-Plattform generiert werden. Das sorgt für maximale Transparenz in den Teams. Sie können die Produktentwicklung nach Marken verfolgen, wodurch die Effizienz erheblich gesteigert wird und gleichzeitig schneller auf Marktanforderungen reagiert werden kann.

Batur, der vor der Übernahme des Unternehmens vor drei Jahren der langjährige Produktionspartner der Woody Group war, kommentiert die Position von Centric als PLM-Marktführer: „Wir haben uns andere Anbieter angesehen, aber die Referenzen von Centric von anderen innovativen, weltweit tätigen Unternehmen von Weltruf haben uns einfach überzeugt.“ Batur war auch von der Konfigurierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit von Centric PLM beeindruckt: „Wir wollen Agilität und Flexibilität für komplizierte Prozesse und Centric hat uns davon überzeugt, dass das Projekt unser Business von Grund auf verändern wird.“

„Wir fühlen uns geehrt, dass The Woody Group Centric Software® als langfristigen PLM-Partner gewählt hat“, so Chris Groves, President und CEO von Centric Software. „Ich bin zuversichtlich, dass unsere marktführende PLM-Lösung und unser Know-how in der Branche das Wachstum der Nightware-Marke fördern werden, und freue mich auf eine erfolgreiche Zukunft.“

Demo anforden

Erfahren Sie mehr über Centric Retail PLM!

 

The Woody Group (thewoodygroup.com)

The Woody Group, das Unternehmen hinter Woody, wurde 1993 vom gebürtigen Genter Michel Van de Velde gegründet. Der ehemalige Informatiker konnte für seine Tochter keine hochwertige, kindgerechte Nightwear finden. Er sah eine Marktlücke und beschloss, eine eigene Kollektion auf den Markt zu bringen. Als Fan des britischen Illustrators Woody Fox bat Van de Velde ihn, die Prints zu entwerfen. Sein Name war auch die Inspiration für den Markennamen „Woody“. Die Illustrationen, die Woody Fox für JellyCoe gemacht hat – verrückte Tiere mit im Dunkeln leuchtenden Prints – waren ein sofortiger Erfolg. Für den Entwurf der Nightwear nahm Michel Van de Velde neben erfahrenen Musterexperten auch Kontakt zu einem jungen Designer der Antwerpener Fashion-Akademie auf.

Der anhaltende Erfolg von Woody 25 Jahre später ist in erster Linie auf die legendäre Qualität der Produkte zurückzuführen. Das türkische Familienunternehmen Bella Tekstill ist seit mehr als 20 Jahren Woodys zuverlässiger Produktionspartner. Als der Gründer der Marke 2017 beschloss, sich zurückzuziehen, bot sich Bella Tekstills Mitinhaber Mehmet Batur als die ideale Person an, um das Ruder zu übernehmen. 2017 erwarb Mehmet Batur alle Aktien von JellyCoe, dessen Name in The Woody Group geändert wurde. Nach dem Ausscheiden des bisherigen Managements wurde ein Geschäftsführer benötigt, um das belgische Team in Gent zu leiten, wo The Woody Group weiterhin ansässig ist. Mehmet Batur fand in Steven Van de Velde die richtige Person.

Centric Software (www.centricsoftware.com/de)

Von seinem Hauptsitz im Silicon Valley aus bietet Centric Software renommierten Unternehmen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Luxusgüter, Outdoor, Konsumgüter und Home Décor eine Plattform für die digitale Transformation. Das Aushängeschild des Unternehmens, die Plattform Centric 8 für das Product Lifecycle Management (PLM), bietet Funktionen der Enterprise-Klasse für die Merchandise-Planung, Produktentwicklung, das Sourcing sowie das Qualitäts- und Sortimentsmanagement, die speziell auf schnelllebige Konsumgüterindustrien zugeschnitten sind. Centric SMB liefert eine innovative PLM-Technologie und wichtige Branchenkenntnisse für aufstrebende kleine und mittlere Unternehmen. Die Centric Visual Innovation Platform (VIP) bietet eine neue, vollständig visuelle und digitale Plattform für die bessere Zusammenarbeit und Entscheidungsfindung. Sie beinhaltet das Centric Buying Board zur Transformation des internen Einkaufs und zur Maximierung des Retail-Mehrwerts sowie das Centric Concept Board zur Förderung der Kreativität und der Weiterentwicklung von Produktkonzepten. Alle Centric-Innovationen verkürzen das Time-to-Market, fördern die Produktinnovation und senken die Kosten.

Centric Software ist mehrheitlich im Besitz von Dassault Systèmes (Euronext Paris: 13065, DSY.PA), dem weltweit führenden Anbieter von 3D-Design-Software sowie Lösungen für 3D-Digital-Mock-Up und PLM.

Centric Software hat bereits verschiedene Branchenauszeichnungen und Preise erhalten, darunter die Aufnahme in die Global-Top-100-Liste von Red Herring in den Jahren 2013, 2015 und 2016. Darüber hinaus wurde Centric von Frost & Sullivan in den Jahren 2012, 2016 und 2018 für seine unternehmerische Exzellenz ausgezeichnet.

Centric ist eine eingetragene Marke von Centric Software Inc. Alle anderen Marken und Produktbezeichnungen sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Share this page

Kommende Veranstaltungen