|



21 Juli, 2021

Neues PLM-Release von Centric Software sorgt für umfassendes Produkterlebnis auf Verbraucherseite

Von der Produktidee über die Verpackung bis hin zur Qualität – Centric 8 PLM v7.3 enthält leistungsstarke neue Innovationen, um die Markteinführung von Produkten zu transformieren

 

CAMPBELL, Kalifornien (USA), 22. Juli 2021 – Centric Software® gab heute bekannt, dass die neueste Release seiner Flaggschifflösung für das Product Lifecycle Management (PLM), Centric 8 PLM Version 7.3, ab sofort verfügbar ist. Centric Software bietet die innovativsten Enterprise-Lösungen für die Planung, das Design, die Entwicklung, das Sourcing und den Verkauf von Produkten wie Bekleidung, Schuhen, Sportartikeln, Möbeln, Home Décor, Kosmetik und Körperpflege, Food & Beverage und Luxusartikeln, um strategische und operative Ziele der digitalen Transformation zu erreichen.

Als Reaktion auf die Herausforderungen der Fashion-, Retail- und Outdoor-Branche beinhaltet die neueste Version von Centric PLM™ drei neue Module, die sich auf die Nachverfolgung und das Management von Produktänderungen, Produktverpackungen und Produktpräsentationen konzentrieren. Außerdem wurden die bestehenden Prüfungs-, Projektmanagement- und 3D-Features erweitert.

„Unsere Kunden müssen den Verbrauchern zunehmend einzigartige Produkterlebnisse bieten, die alles berücksichtigen – von der Optik und der Art der Verpackung, in der das Produkt bei der Online-Bestellung ankommt, bis hin zu den Nachhaltigkeitsmerkmalen der Materialien und Komponenten“, erklärt Ron Watson, Vice President of Product bei Centric Software. „Viele Kunden möchten auch zahlreiche unterschiedliche Produkte im PLM-System verwalten und wünschen sich kreativ gestaltete Pakete, z. B. ein komplettes Outfit mit Accessoires, ein Sport-Set plus Ausrüstung oder auch ein Geschenkkorb-Sortiment mit kurzlebigen Konsum- und/oder Gebrauchsgütern.“

„Die neue Version bringt noch mehr Elemente der Produktentwicklung und des Go-to-Market in das Ökosystem von Centric PLM und bietet leistungsstarke Flexibilität und Kontrolle. Teams können nahezu jeden Aspekt des ganzheitlichen End-to-End-Produkterlebnisses konzipieren – von der Qualitätssicherung über 3D-Verpackungs-Design, Produktpräsentationen für Einkäufer und andere Teams bis hin zu Einblicken in Produktänderungen – ohne Centric PLM verlassen zu müssen. Letztendlich sind Unternehmen in der Lage, das gesamte Produkterlebnis des Endverbrauchers zu konzipieren, umzusetzen und zu verbessern.“

Für Unternehmen, die eher einen projektbasierten als einen saisonalen Ansatz verfolgen, gruppiert eine neue Projektfunktion Produkte aus verschiedenen Produktfamilien mit unterschiedlichen Lebenszyklen für einen gemeinsamen Launch. Der Überblick über mehrere Produkte ermöglicht eine bessere Entscheidungsfindung und bringt Produkte erfolgreich und rechtzeitig auf den Markt. Gleichzeitig wird das Fehlerrisiko minimiert.

Im Bereich der Qualitätssicherung bieten die Erweiterungen des Final-Inspection-Moduls zusätzliche Optionen für den Produktprüfungsprozess mit flexibleren Workflows und erweiterten Reporting- und Fehleranalyse-Roll-ups. Das sorgt für ein umfassendes Verständnis der Ursachen und möglichen Lösungen von Qualitätsproblemen.

Die 3D-Features von Centric werden durch die Anbindung von Rhino-Dateitypen für Gebrauchsgüter, Schuhe und Accessoires sowie die neuen Konversationen im 3D-Viewer erweitert, die Kommentare für einen kollaborativen 3D-Workflow ermöglichen.

Auf der Verpackungsseite ermöglicht das neue Packaging-Proofing-Modul den Teams die Entwicklung, Iteration und Prüfung von Texten und Artwork direkt in Centric PLM, um die Compliance der Produktverpackung zu gewährleisten und für den „Wow-Faktor“ zu sorgen.

Das Engineering Change Management, ein ganz normaler Prozess für viele Hersteller von Accessoires und Ausrüstung, wird durch ein völlig neues Centric 8-PLM-Modul unterstützt. Die Auswirkung einer Änderung wird automatisch berechnet. Das reduziert den manuellen Aufwand und die User werden in ihren Entscheidungen und ihrer Go-to-Market-Strategie bestärkt.

Schließlich gibt es von der Linienplanungsprüfung bis hin zu E-Commerce-Merchandising-Meetings viele Momente im Produktlebenszyklus, die eine Präsentation vor Stakeholdern erfordern. Statt Daten und Images aus dem PLM-System zu ziehen, um externe Präsentationen in einer Lösung wie Microsoft PowerPoint zu erstellen, können Teams nun Präsentationen direkt in Centric PLM planen. User kuratieren Produkte nach verschiedenen Zielen, z. B. Kleidungsstücke in einem „Set“, die zusammenpassen, nach Look, Persona, Thema, Promotion usw. Änderungen an Produkten werden automatisch in Präsentationen aktualisiert. Das spart Zeit, reduziert Fehler und eliminiert mühsames Klicken.

„Die neueste Version von Centric PLM enthält Innovationen für alle Stakeholder“, so Chris Groves, President und CEO von Centric Software. „Das gibt Marken, Retailern und Herstellern mehr Flexibilität und Kontrolle und ermöglicht es ihnen, das gesamte Produkterlebnis für den Verbraucher direkt aus PLM heraus zu gestalten. Wir sind stolz darauf, weiterhin eng mit marktführenden Unternehmen zusammenzuarbeiten, um das Potenzial von Centric PLM für die digitale Transformation zu erweitern.“

 

Erfahren Sie mehr über Centric 8 PLM v7.3

 

Centric Software (www.centricsoftware.com)

Vom Hauptsitz im Silicon Valley aus bietet Centric Software® renommierten Unternehmen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Luxusgüter, Outdoor, Konsumgüter, Kosmetik und Körperpflege sowie Food & Beverage eine Plattform für die digitale Transformation aller Prozessschritte vom Produktkonzept zum Verbraucher. Das Aushängeschild des Unternehmens, die Plattform Centric PLM™ für das Product Lifecycle Management (PLM), bietet Funktionen der Enterprise-Klasse für die Merchandise-Planung, Produktentwicklung, das Sourcing sowie das Qualitäts- und Portfolio-Management und die Innovation, die speziell auf schnelllebige Konsumgüterindustrien zugeschnitten sind. Centric SMB konzentriert sich auf die wichtigsten Tools und Best Practices der Branche für aufstrebende Marken. Die Centric Visual Innovation Platform (CVIP) bietet eine vollständig visuelle und digitale Plattform für die bessere Zusammenarbeit und Entscheidungsfindung. Centric Software leistete Pionierarbeit in Sachen Mobilität und führte die ersten mobilen Apps für PLM ein. Das Unternehmen ist bekannt für seine Konnektivität zu Dutzenden anderer Enterprise-Systeme wie ERP, DAM, PIM, E-Commerce, Planung und mehr sowie zu kreativen Tools wie Adobe® Illustrator und einer Vielzahl von 3D-CAD-Konnektoren. Die Innovationen von Centric sind zu 100 % marktorientiert und haben die höchste Benutzerakzeptanz und schnellste Time-to-Value in der Branche. Alle Centric-Innovationen verkürzen das Time-to-Market, kurbeln die Produktinnovation an und senken die Kosten.

Centric Software ist mehrheitlich im Besitz von Dassault Systèmes (Euronext Paris: 13065, DSY.PA), dem weltweit führenden Anbieter von 3D-Design-Software sowie Lösungen für 3D-Digital-Mock-Up und PLM.

Centric Software hat bereits verschiedene Branchenauszeichnungen und Preise erhalten, darunter die Aufnahme in die Global-Top-100-Liste von Red Herring in den Jahren 2013, 2015 und 2016. Darüber hinaus wurde Centric von Frost & Sullivan in den Jahren 2012, 2016, 2018 und 2021 für unternehmerische Exzellenz ausgezeichnet.

Centric Software ist eine eingetragene Marke von Centric Software, Inc. Alle anderen Marken und Produktnamen sind Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Share this page

Kommende Veranstaltungen