Anmelden         |

   |

X

Sign in to our support centre

If you have received an invitation to our new help desk, click here to launch in a new window


If you are using our legacy system, please sign in below

Forgot your password?
1


31 August, 2020

Centric Software® leistet Pionierarbeit für 3D-PLM für langfristige Markterholung

CAMPBELL, Kalifornien (USA), 1. September 2020 – Centric Software®, der Marktführer im Bereich Product Lifecycle Management (PLM), setzt die Innovation der 3D-PLM-Technologie für einen End-to-End-PLM-3D-Workflow fort. Davon profitieren Marken und Retailer, während sie sich im unsicheren Markt erholen und den Grundstein für eine strategische digitale Transformation legen. Centric Software bietet die innovativsten Enterprise-Lösungen für Unternehmen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Outdoor, Luxusartikel und Konsumgütern, mit denen diese Unternehmen die strategischen und operativen Ziele ihrer digitalen Transformation erreichen können.

Unternehmen müssen sich im heutigen gestörten Markt an neue, innovative Arbeitsweisen anpassen. Daher sind innovative Technologien in der gesamten Supply Chain unerlässlich. Vor COVID-19 zeichnete sich 3D aufgrund der zahlreichen strategischen und operativen Vorteile als Trend ab, der nun immer mehr zu einem „Must-have“ wird. Mithilfe von Centric 3D PLM können Unternehmen die Art und Weise, wie sie heute und in Zukunft Geschäfte machen, neu überdenken.

Marken müssen heute schneller denn je auf Trends reagieren und Produktlebenszyklen verkürzen. Die starke Abhängigkeit von teuren physischen Assets, die nur bedingt gemeinsam genutzt werden können, langwierige Sample-Reviews, doppelte Dateneingabe in mehreren Systemen und die eingeschränkte Nutzbarkeit von 2D-Images im Feedback-Prozess verlangsamen die Abläufe und erschweren die Automatisierung. Durch das Ersetzen physischer Samples durch genaue 3D-Darstellungen sind Marken in der Lage, die Entwicklungszeiten zu verkürzen und nachhaltiger zu werden.

„Unternehmen müssen von bestehenden physischen Workflows auf ein vollständig digitales und kollaboratives Ökosystem umsteigen. Nur so können sie Kosten senken, Zeit sparen, geschäftskritische Abläufe trotz der geltenden Einschränkungen aufrechterhalten und neue Workstreams eröffnen, die digitale Assets nutzen“, erklärt Ron Watson, Vice President Product Development bei Centric Software.

„Centric PLM erleichtert das End-to-End-3D-Design und die Produktentwicklung innerhalb des PLM-Systems. Centric bietet den marktweit einzigen vollständigen 3D-PLM-Workflow und ermöglicht es Marken und Retailern, 3D-Assets für die Ideenfindung, Design- und Fitting-Reviews, die Entwicklung von Tech-Packs, Angebotsanfragen und die gemeinsame Erstellung von Angeboten mit Suppliern zu verwenden. Wir nutzen dabei die wichtigsten Erkenntnisse aus der Entwicklung von Adobe® Illustrator Connect. Mit dieser Lösung können Designer in ihrer gewohnten Umgebung arbeiten, während sie direkt mit Centric PLM verbunden sind. Unsere Vision bestand darin, denselben nahtlosen 3D-Workflow mit führender 3D-CAD-Software zu schaffen, die direkt mit Centric PLM verbunden ist. So wollten wir 3D-Ressourcen in allen Phasen der Produktentwicklung verfügbar machen.“

Centric 3D Connect lässt sich in beliebte 3D-Design-Anwendungen wie Browzwear, Optitex und CLO integrieren.

„Die Anwender von Centric 3D Connect ersetzen physische Sample-Iterationen durch digitale Revisionen“, so Watson. „Das reduziert Ausschuss und senkt die Kosten, um Unternehmen nachhaltiger und rentabler zu machen. Durch die Integration digitaler 3D-Assets, die in Echtzeit im PLM-System aktualisiert werden, werden Datenänderungen automatisch an das nachgelagerte System übermittelt. Das spart viel Zeit und Aufwand bei der manuellen Dateneingabe. Teams können fotorealistische Renderings von Produkten über mehrere Channels austauschen und effizient mit Suppliern zusammenarbeiten. Dabei dient das PLM-System als Plattform, um digitale Produktkonzepte, Designs und Produktionsdetails zu perfektionieren.“

Centric 3D PLM verfügt außerdem über einen einzigartigen 3D-Viewer, mit dem Anwender die Textur, Drapes und die physikalischen Materialeigenschaften darstellen und 3D-Samples erstellten können. Zudem lassen sich neue Farben und Prints anwenden und Snapshots erstellen. Diese Images können dann in den Canvas-Vorlagen von Centric mit Kommentaren versehen werden, um Suppliern oder Design-Teams sofortiges Feedback zu geben. 3D-Images lassen sich auch für Marketing- oder E-Commerce-Zwecke exportieren. Der 3D-Viewer ermöglicht allen Beteiligten die Interaktion mit 3D-Objekten in allen Phasen des Supply-Chain-Workflows, ohne zusätzliche Anforderungen an Design- und Produktentwicklungsteams zu stellen.

„Wir sind stolz darauf, der erste PLM-Anbieter zu sein, der einen kompletten End-to-End-3D-Workflow innerhalb von PLM entwickelt hat“, sagt Chris Groves, President und CEO von Centric Software. „3D-Design und das virtuelle Sampling sind der Weg in die Zukunft für Unternehmen, die ihre Produktlebenszyklen verkürzen möchten und auf eine effektive Zusammenarbeit ihrer Teams angewiesen sind – und das ohne physische Samples und eine entsprechende Infrastruktur. Die 3D-Funktionalität von Centric leistet einen wichtigen Beitrag zur Markterholung für unsere Kundenpartner, die jetzt und auf lange Sicht strategisch überdenken, wie sie ihr Business betreiben können.“

 

Erfahren Sie mehr über Centric PLM 3D

 

Demo anforden

 

Centric Software (www.centricsoftware.com/de)

Von seinem Hauptsitz im Silicon Valley aus bietet Centric Software renommierten Unternehmen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Luxusgüter, Outdoor und Konsumgüter eine Plattform für die digitale Transformation. Das Aushängeschild des Unternehmens, die Plattform Centric 8 für das Product Lifecycle Management (PLM), bietet Funktionen der Enterprise-Klasse für die Merchandise-Planung, Produktentwicklung, das Sourcing sowie das Qualitäts- und Sortimentsmanagement, die speziell auf schnelllebige Konsumgüterindustrien zugeschnitten sind. Centric SMB liefert eine innovative PLM-Technologie und wichtige Branchenkenntnisse für aufstrebende kleine und mittlere Unternehmen. Die Centric Visual Innovation Platform (VIP) bietet eine neue, vollständig visuelle und digitale Plattform für die bessere Zusammenarbeit und Entscheidungsfindung. Sie beinhaltet das Centric Buying Board zur Transformation des internen Einkaufs und zur Maximierung des Retail-Mehrwerts sowie das Centric Concept Board zur Förderung der Kreativität und der Weiterentwicklung von Produktkonzepten. Alle Centric-Innovationen verkürzen das Time-to-Market, fördern die Produktinnovation und senken die Kosten.

Centric Software ist mehrheitlich im Besitz von Dassault Systèmes (Euronext Paris: 13065, DSY.PA), dem weltweit führenden Anbieter von 3D-Design-Software sowie Lösungen für 3D-Digital-Mock-Up und PLM.

Centric Software hat bereits verschiedene Branchenauszeichnungen und Preise erhalten, darunter die Aufnahme in die Global-Top-100-Liste von Red Herring in den Jahren 2013, 2015 und 2016. Darüber hinaus wurde Centric von Frost & Sullivan in den Jahren 2012, 2016 und 2018 für seine unternehmerische Exzellenz ausgezeichnet.

Centric Software ist eine eingetragene Marke von Centric Software, Inc. Alle anderen Marken und Produktnamen sind Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Share this page

Kommende Veranstaltungen