Anmelden         |

   |

X

Sign in to our support centre

If you have received an invitation to our new help desk, click here to launch in a new window


If you are using our legacy system, please sign in below

Forgot your password?
1
Manifattura Valcismon erzielt Spitzenleistung mit Centric PLM™

Manifattura Valcismon erzielt Spitzenleistung mit Centric PLM™

blue-arrow

Drei internationale Marken

Zusammenarbeit in verschiedenen Teams

Eine „Single Source of the Truth“

Overview

Mit den Marken Sportful, Castelli und Karpos optimiert der italienische Sportswear-Marktführer mit Centric Software® PLM digitale Workflows und fördert das Business-Wachstum

Durch das Wachstum von Manifattura Valcismon in Bezug auf Produktionsvolumen und Mitarbeiterzahl sowie Entwicklungs- und Fertigungsstandorte benötigte das Unternehmen moderne IT-Tools, die eine reibungslose Zusammenarbeit über mehrere Länder hinweg unterstützen. Die Tools sollten außerdem verschiedene Teams über den gesamten Entwicklungsprozess hinweg aufeinander abstimmen und das Unternehmen mit seinen Expansionsstrategien auf Kurs halten können.
Die Informationen waren überall verteilt im ERP, in Excel, in den technischen Spec-Sheets und in E-Mails. Diese Situation war für ein Unternehmen, das ein kontinuierliches Wachstum in mehreren Märkten mit diversen Marken erlebte, nicht mehr tragbar.
Aus diesem Grund brauchte Manifattura Valcismon eine starke und zuverlässige digitale Grundlage, um Produktinformationen zu zentralisieren und zu optimieren, die Transparenz zu steigern und die Kommunikation zu verbessern. Nachdem man Software von verschiedenen Anbietern getestet und mehrere Demos gesehen hatte, fiel die Wahl schließlich auf Centric Outdoor PLM.
„Wir waren sofort von der Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit von Centric PLM beeindruckt und erkannten, dass dies die ideale Lösung für unser Unternehmen ist“, erzählt Manuela Zancanaro, Technical Manager von Manifattura Valcismon. „Nach der Entscheidung überprüften wir alle Informationen, die wir in das System importieren mussten. Obwohl wir wussten, dass Centric Outdoor PLM den gesamten Produktlebenszyklus vom Konzept bis zum Retail abdecken kann, entschieden wir uns, die Elemente zu priorisieren, die wir am dringendsten benötigten, z. B. Firmen- und Kontaktdaten, Materialien, BOMs und technische Spec-Sheets.“

„Von Anfang an erhielten alle internen Abteilungen, die mit dem PLM-System arbeiten sollten – einschließlich Produkt- und Marketingabteilung – Unterstützung durch das Team von Centric Software“, fügt Zancanaro hinzu. „Dank der engen Zusammenarbeit mit den hochqualifizierten Centric-Experten, die unsere Branche gut kennen, konnten wir wertvolle Erkenntnisse darüber gewinnen, wie wir Workflows umgestalten können, um die Nutzung des PLM-Systems zu optimieren.“

Nach der Einführung von Centric Outdoor PLM sind die Produktinformationen zentral gespeichert, transparent, visuell ansprechend aufbereitet und werden laufend aktualisiert. Eine „Single Source of the Truth“, auf die sich alle Teams überall, jederzeit und über alle Zeitzonen hinweg beziehen können, hat die Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens verbessert und den gesamten Produktentwicklungsprozess beschleunigt. Das wiederum führte zu einem kürzeren Time-to-Market und einer verbesserten Reaktion auf die Marktnachfrage.

Vollständigen Artikel lesen

Geschichte des Unternehmens

Manifattura Valcismon ist ein Familienunternehmen, das derzeit in dritter Generation von den Cremoneses geführt wird. Es wurde 1946 von Olindo Cremonese in Fonzaso in der Nähe von Belluno (Italien) als Wollspinnerei gegründet. In den späten 1970er-Jahren begann das Unternehmen unter der Leitung von Giordano Cremonese, einem Sportfan und begeistertem Skilangläufer, mit der Herstellung funktionaler Sportswear. Die Marke Sportful war geboren. Die Übernahme der Marke Castelli im Jahr 2003 war der erste Schritt zum Erfolg im Radsport-Business. 2010 wurde mit dem Launch der Marke Karpos der Einstieg in das Outdoor-Segment vollzogen. Im gleichen Jahr wurde Manager Steve Smith, der schon seit einiger Zeit im Unternehmen tätig war, zum Gesellschafter. 2019 übertrug die Familie einen Minderheitsanteil ihrer Aktien an den Private-Equity-Fonds Equinox III.

Markt

Sportswear und Outdoor

Standort

Europa und Naher Osten

Want to embark on a similar journey?

Request a demo