Anmelden         |

   |

X

Secure Customer Login

Forgot your password?
1


27 Mai, 2019

LI-NING startet mit Centric PLM durch

LI-NING PR

CAMPBELL, Kalifornien (USA), 28. Mai 2019 – Das chinesische Sportbekleidungsunternehmen LI-NING setzt ab sofort auf die PLM-Lösung von Centric Software für das Product Lifecycle Management. Centric Software bietet die innovativsten Enterprise-Lösungen für Unternehmen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Outdoor, Luxusartikel und Konsumgütern, mit denen diese Unternehmen die strategischen und operativen Ziele ihrer digitalen Transformation erreichen können.

LI-NING ist nach seinem Gründer, dem erfolgreichen Kunstturner Li Ning, benannt. Das ursprüngliche Ziel des im Jahr 1990 gegründeten Unternehmens war es, den chinesischen Athleten Bekleidung für die Olympischen Spiele zur Verfügung zu stellen. 2016 produzierte LI-NING Bekleidung und Schuhe für 21 Nationalmannschaften und Sportler in elf verschiedenen Sportarten. Die Aktivitäten von LI-NING umfassen Brand-Marketing, Forschung und Entwicklung, Design, Fertigung, Vertrieb und Retail.

LI-NING war schon immer ein Vorreiter bei der Nutzung neuer Technologien und hat 2009 erstmals eine PLM-Lösung implementiert. Nach zehn Jahren war die Lösung allerdings technisch und leistungsmäßig veraltet. Im Zuge des starken Wachstums von LI-NING rückten die Verbraucherbedürfnisse immer mehr in den Mittelpunkt. Die traditionellen Fertigungsverfahren aber konnten nicht mehr mit den sich schnell ändernden Kundenwünschen, neuen Produktentwicklungsabläufen wie flexiblen Supply Chains sowie mit den Anforderungen des E-Commerce mithalten.

Nach einem umfassenden Auswahlverfahren entschied sich LI-NING dafür, sein veraltetes System durch Centric 8 PLM zu ersetzen.

„Centric PLM ist funktional und einfach zu bedienen“, erklärt Mr. Zhu Yuangang, IT Director von LI‑NING. „Die Plattform deckt Kernprozesse wie Produktplanung, Design und Entwicklung, Stoff- und Trim-Management, Kostenkontrolle und Qualitätssicherung ab. Es ist sehr flexibel und skalierbar und kann die Bedürfnisse von LI-NING definitiv erfüllen.“

„Das Centric-Team ist sehr professionell und äußert zuverlässig“, so Mr. Zhu weiter. „Der Schwerpunkt von Centric liegt auf der Bekleidungs- und Schuhindustrie Die Vor-Ort-Consultants von Centric verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Projektdurchführung sowie umfassende Branchenkenntnisse, sodass sie uns bei künftigen Upgrades professionell beraten können. Wir gehen von einer langfristigen Zusammenarbeit mit Centric aus“, sagt Mr. Zhu abschließend.

„LI-NING ist unser 45. Kunde in China“, erklärt Chris Groves, President und CEO von Centric Software. „Das Unternehmen LI-NING ist seit jeher führend in der chinesischen Sportbekleidungsbranche und wir freuen uns darauf, die nächste Phase der digitalen Transformation der Marke zu unterstützen.“

Demo-Version anforden

 

LI-NING (de.lining.com)

Das Sportbekleidungsunternehmen LI-NING wurde 1990 von Mr. Li Ning, dem bekannten chinesischen Kunstturner, gegründet. Nach über 20 Jahren am chinesischen Markt hat sich LI-NING als weltweit führender Sportartikelhersteller etabliert. Seit seiner Gründung hat LI‑NING mit der Einführung eines landesweiten Franchise-Marketing-Systems Maßstäbe gesetzt. Außerdem fungiert das Unternehmen viele Jahre als Sponsor verschiedener chinesischer Sportdelegationen bei Wettbewerben im In- und Ausland. Vom ersten chinesischen Sportbekleidungsunternehmen, das eine ERP-Lösung implementiert hat, über die kontinuierliche Anpassung seiner Markenpositionierung bis hin zum Börsengang in Hongkong im Juni 2004 hat LI-NING als chinesisches Unternehmen ereignisreiche und überaus erfolgreiche Zeit durchlaufen.

Das Geschäftsfeld von LI-NING erstreckt sich auf Brand-Marketing, Forschung und Entwicklung, Design, Fertigung, Distribution und Retail. Zum Produktsortiment gehören vor allem Sport- und Freizeitschuhe, Bekleidung, Ausrüstung und Accessoires der Eigenmarke LI-NING. Das Unternehmen hat seine Produktion ausgelagert und vertreibt seine Artikel über ein Franchise-System. Es hat sich in China ein riesiges Supply-Chain-Managementsystem sowie ein umfassendes Vertriebs- und Retail-Netzwerk aufgebaut. Ende 2018 verfügte LI-LING über 7.137 Stores in China und baut seine Präsenz in Südostasien, Zentralasien, Europa und anderen Regionen weiter aus.

Centric Software (www.centricsoftware.com)

Von seinem Hauptsitz im Silicon Valley aus bietet Centric Software renommierten Unternehmen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Luxusgüter, Outdoor und Konsumgüter eine Plattform für die digitale Transformation. Das Aushängeschild des Unternehmens, die Plattform Centric 8 für das Product Lifecycle Management (PLM), bietet Funktionen der Enterprise-Klasse für die Merchandise-Planung, Produktentwicklung, das Sourcing sowie das Qualitäts- und Sortimentsmanagement, die speziell auf schnelllebige Konsumgüterindustrien zugeschnitten sind. Centric SMB liefert eine innovative PLM-Technologie und wichtige Branchenkenntnisse für aufstrebende kleine und mittlere Unternehmen. Die Centric Visual Innovation Platform (VIP) sorgt für ein vollständig visuelles, transformatives Erlebnis auf großen Touchscreens und Mobilgeräten, das die Entscheidungsfindung in Gruppen und die kreative Zusammenarbeit auf eine neue Ebene stellt und gleichzeitig das Time-to-Market und die Produktinnovationsdauer deutlich reduziert. Centric Software ist mehrheitlich im Besitz von Dassault Systèmes (Euronext Paris: 13065, DSY.PA), dem weltweit führenden Anbieter von 3D-Design-Software sowie Lösungen für 3D-Digital-Mock-Up und PLM.

Centric Software hat bereits verschiedene Branchenauszeichnungen und Preise erhalten, darunter die Aufnahme in die Global-Top-100-Liste von Red Herring in den Jahren 2013, 2015 und 2016.  Darüber hinaus wurde Centric von Frost & Sullivan in den Jahren 2012, 2016 und 2018 für seine unternehmerische Exzellenz ausgezeichnet.

Centric ist eine eingetragene Marke von Centric Software. Alle anderen Marken und Produktbezeichnungen sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Kommende Veranstaltungen