Anmelden         |

   |

X

Secure Customer Login

Forgot your password?
1


20 Oktober, 2016

Varner nimmt volle Fahrt auf mit Centric Software

CAMPBELL, Kalif., 20. Oktober 2016 – Varner, einer der führenden Bekleidungskonzerne in Skandinavien mit vierzehn Marken und Einzelhandelskonzepten, verkündet die erfolgreiche Einführung des Product-Lifecycle-Management (PLM) Projektes mit Centric bei der Modemarke Cubus für Damen und Mäntel in den Abteilungen „Jersey“ und „Unterwäsche“ und bei Dressmann in der Jersey Division. Centric Software ist die führende PLM-Lösung für Unternehmen aus den Bereichen Mode, Einzelhandel, Luxusartikel, Outdoorbedarf und Konsumgüter.

Trotz Niederlassungen in acht europäischen Ländern und einer Mitarbeiterzahl von etwa 11.000 gelingt es Varner, eine eng verbundene Unternehmenskultur zu bewahren. Varner fördert den gegenseitigen Austausch unter den Teammitgliedern, die von dem Erfahrungsschatz der Profis aus Design und Entwicklung profitieren, damit neue Marken entwickeln und somit neue Erfahrungen im Einzelhandel sammeln.

„In der kurzen Zeit, die wir nun mit Centric arbeiten, hat Varner bereits eine neue Marke, A–Z, gestartet und Fachressourcen aus anderen Konzepten eingebunden, die unseren Erfolg sicherstellen“, sagt Ole Martin Holt-Jacobsen, Head of Business Applications. „Die Verwendung der PLM-Plattform von Centric zur Prozessoptimierung und zur Vereinheitlichung von Arbeitsumfeldern über Marken und Produktkategorien hinweg sorgt dafür, dass eine Markenetablierung in Zukunft noch reibungsloser abläuft.“

Bestandteil dieser Kultur von Begeisterung und Erfahrung bei Varner ist die Entwicklung einer intern als „The Way We Work“ bezeichneten Initiative, mit der diese unternehmensumfassenden Veränderungen verankert werden sollen. Die Auswahl der beiden Marken für die erste Phase der PLM Einführung von Centric erfolgte aufgrund ihrer verschiedenen Märkte und variierenden Methoden – dies machte sie zu idealen Kandidaten für eine weitere Standardisierung. Cubus verkauft Bekleidung für Herren, Damen und Kinder und ist eine der größten Modeketten in Skandinavien. Dressmann ist der regionale Marktführer für Herrenbekleidung mit 380 Filialen in den nordischen Ländern, Deutschland und Österreich.

„Wir teilen eine gemeinsame Vision mit den lokalen und europäischen Experten von Centric – eine Leidenschaft dafür, komplizierte Abläufe so einfach wie möglich zu gestalten und die richtigen Informationen zur richtigen Zeit verfügbar zu machen“, ergänzt Øyvind Bustnes, CEO Retail von Varner. „Unsere Partnerschaft mit Centric führt eine perfekt abgestimmte Implementierung durch. Ich freue mich sehr, dass unsere bewährten Grundsätze sich in der Art und Weise widerspiegeln, wie unsere Anwender das PLM annehmen.“

„Die Partnerschaft zwischen Centric und Varner ist auf Innovation, Teamarbeit und Know-how aufgebaut“, sagt Chris Groves, President und CEO von Centric Software. „Es erfüllt uns mit Stolz, dass wir bei Varner für die Straffung und Beschleunigung der Abläufe eine wichtige Schlüsselrolle spielen und so die Grundlage für neue Marken und Einzelhandelsformate schaffen. Wir sind begeistert, dass die erfolgreiche Implementierung pünktlich gelungen ist und das sogar unter dem Budgetrahmen. Wir freuen uns darauf unsere Partnerschaft fortzuführen.“

 

Varner (www.varner.com)

Varner ist mit fast 11.000 Mitarbeitern eines der führenden Textilunternehmen in Skandinavien und mit 1.500 Filialen in acht Ländern: Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Island, Polen, Deutschland und Österreich vertreten. Varner umfasst die Konzepte Bik Bok, Carlings, Cubus, Dressmann, Dressmann XL, Urban, Vivikes, Volt, Wow, Solo, Levi’s Store, Nike Store und Denim & Supply. Frank Varner hat das Familienunternehmen 1962 gegründet, das sich inzwischen in der zweiten und dritten Generation in Privatbesitz befindet und von Petter, Marius und Joakim Varner geführt wird.

 

Centric Software, Inc. (www.centricsoftware.com)

In der Hauptgeschäftsstelle im Silicon Valley und den Zweigstellen in den Metropolen rund um den Globus entwickelt Centric Software Technologien für die angesehensten Namen aus den Bereichen Mode, Einzelhandel, Schuhe, Luxus-, Outdoor- und Konsumgüter. Das Flaggschiff des Unternehmens, die Product-Lifecycle-Management-Plattform (PLM) Centric 8, bietet professionelle Funktionen für Warendisposition, Produktentwicklung, Beschaffung, Unternehmensplanung sowie Qualitäts- und Forderungsmanagement, die speziell auf schnelllebige Verbraucherbranchen zugeschnitten sind. Ergänzt werden die PLM-Lösungen durch Centric SMB Pakete, die sich mit ihren innovativen Technologien und wichtigen Erkenntnissen aus der Branche speziell für kleine Unternehmen eignen.

Centric Software wurde mit verschiedenen Branchenpreisen ausgezeichnet, darunter der Frost & Sullivan Global Product Differentiation Excellence Award in der Kategorie „PLM für Einzelhandel, Mode und Bekleidung“. In den Jahren 2013 und 2015 wurde Centric zudem von Red Herring in seine Global-Top-100-Liste aufgenommen.

Centric ist eine eingetragene Handelsmarke von Centric Software. Alle anderen Marken und Produktbezeichnungen sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer.