Anmelden         |

   |

X

Secure Customer Login

Forgot your password?
1


29 Mai, 2018

Lojas Renner entscheidet sich für Centric PLM

CAMPBELL, Kalifornien, 29. Mai 2018 – Lojas Renner, der größte Fashion Retailer für Mode in Brasilien, entscheidet sich für die Product-Lifecycle-Management-Lösung (PLM) von Centric Software. Centric Software bietet innovative Enterprise Lösungen für Unternehmen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Outdoor, Luxusartikel und Konsumgütern, mit denen diese Unternehmen die strategischen und operativen Ziele ihrer digitalen Transformation erreichen können.

Mit einer glanzvollen Geschichte, die bis zur Gründung der ersten A.J. Renner-Filiale in Porto Alegre zurückreicht, wurde Lojas Renner im Jahr 1965 offiziell gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen zum größten Modeeinzelhändler in Brasilien entwickelt. Lojas Renner setzt sich aus drei separaten Geschäftsbereichen zusammen: die Modemarke Renner, die junge Marke Youcom und Camicado, die Marke für Wohnkultur. Mit 512 Stores in ganz Brasilien, einem florierenden E-Commerce-Kanal und einer kürzlichen Expansion ins benachbarte Uruguay zählt Lojas Renner zu den Giganten der südamerikanischen Fashion Retail Szene.

„Lojas Renner expandiert und arbeitet außerdem mit einem Sourcing-Büro in Shanghai zusammen“, erklärt Henry Costa, Product Director bei Lojas Renner. „Die Herausforderungen in unserem Kerngeschäft liegen in der Beschleunigung von Produktentwicklungszyklen und in der Digitalisierung von Prozessen. Wir haben uns entschieden, in eine PLM-Lösung zu investieren, um unsere Entwicklungsziele zu erfüllen.“

„Vor der Einführung von PLM haben wir die Produktentwicklung mit einer Kombination aus Excel, PowerPoint, E-Mails und sogar Instant Messaging erledigt“, fährt Costa fort. „Es gab zu viele Probleme bei der Verwendung dieser unterschiedlichen Systeme, und auch die Herangehensweise der verschiedenen Marken ist nicht einheitlich. Unser Hauptziel mit PLM ist es, die Zusammenarbeit zu verbessern, um das Time-to-Market zu verkürzen und die Ausrichtung über die gesamte Produktentwicklung hinweg zu erreichen.“

Die Liste der 12 PLM-Anbieter hat sich im Laufe des Auswahlprozesses bei Lojas Renner auf vier und dann auf zwei reduziert. Die beiden letzten Lösungen im Wettbewerb wurden von Benutzern getestet und anhand von verschiedenen Kriterien bewertet. Centric PLM hat das Rennen gewonnen.

Costa führt weiter aus: „Alle Benutzer mussten eine Checkliste ausfüllen und Centric PLM hat bei der Benutzeroberfläche am besten abgeschnitten. Wir haben auch den IT-Aspekt in

Bezug auf unsere bestehende Infrastruktur untersucht. Centric PLM kann gut in unsere anderen Systeme integriert werden, das war uns besonders wichtig.“

„Wir können es kaum erwarten loszulegen“, sagt Costa abschließend. „Das Centric-Team war sehr hilfsbereit und stand uns bei Bedarf immer zur Verfügung. Centric kennt sich gut in Sachen PLM für den Modebereich aus und geht auf unsere Bedürfnisse und Anforderungen ein.“

„Wir freuen uns sehr darüber, Lojas Renner als unseren ersten Retail Kunden in Brasilien zu begrüßen“, sagt Chris Groves, Präsident und CEO von Centric Software. „Als größter Modeeinzelhändler in Brasilien wollte Lojas Renner eine innovative, einfach zu bedienende Lösung, die den digitalen Wandel und die globale Expansion vorantreibt. Wir freuen uns darauf, jetzt und auch in Zukunft mit ihnen zusammenzuarbeiten, während sich das Unternehmen weiterhin verändert und wächst.“

 

Lojas Renner (www.lojasrenner.com.br)

Das Unternehmen wurde 1965 gegründet und ist seit 1967 börsennotiert. Lojas Renner ist seit 2005 ein lupenreines, breit aufgestelltes Unternehmen mit 100 % Streubesitz und gilt als erste brasilianische Aktiengesellschaft. Die Aktien von Renner werden am Novo Mercado in B3, der höchsten Corporate Governance-Stufe, unter dem LREN3-Symbol und als ADRs auf dem US-OTC-Markt unter dem LRENY-Symbol gehandelt. Zum 28. Dezember 2017 betrug der Schlusskurs der LREN3-Aktie R$ 35,49; die Gesellschaft hat einen Börsenwert von R$ 25,3 Milliarden. Lojas Renner ist das größte Einzelhandelsunternehmen für Fashion in Brasilien. Per Dezember 2017 betreibt Lojas Renner über 330 Renner-Stores (davon drei in Uruguay), 98 Camicado-Einheiten und 84 Youcom-Stores, von denen sich der überwiegende Teil in Einkaufszentren befindet. Zudem arbeitet das Unternehmen über verschiedene Online-Plattformen und vertreibt die E-Commerce-Exklusivmarke Ashua. Renner entwirft und vertreibt hochwertige Bekleidung, Schuhe und Unterwäsche für Frauen, Männer, Teenager und Kinder mit über 17 Eigenmarken, von denen 6 das Lifestyle-Konzept repräsentieren und jeweils einen Lebens- und Kleidungsstil widerspiegeln. Außerdem vertreibt Renner Accessoires und Kosmetika unter zwei Eigenmarken und bietet spezielle Artikel in Zusammenarbeit mit Drittmarken an. Das Wohnkultur-Unternehmen Camicado wurde im Mai 2011 übernommen. Das Geschäftsmodell Youcom wurde 2013 ins Leben gerufen und konzentriert sich in einem spezialisierten Store-Konzept auf die jüngere Generation. Das Unternehmen besitzt zudem das Finanzinstitut Realize CFI, das die Verwaltung der angebotenen Finanzdienstleistungen übernimmt und das Einzelhandelsgeschäft von Renner auf diese Weise unterstützt. Die Zielkunden von Renner und Camicado sind Frauen im Alter von 18 bis 39 Jahren, die in Brasilien zu den Verbrauchergruppen im mittleren bis höheren Segment gehören. Auch

Youcom ist auf die mittlere Einkommensklasse ausgerichtet, jedoch mit Fokus auf die jüngeren Konsumenten zwischen 18 und 35 Jahren. Lojas Renner bietet seinen Kunden hochwertige Modeprodukte in verschiedenen Stilrichtungen zu konkurrenzfähigen Preisen in praktischen und angenehmen Einkaufsumgebungen.

 

Centric Software (www.centricsoftware.com)

Ausgehend von der Hauptgeschäftsstelle im Silicon Valley und mit Zweigstellen in Hauptstädten rund um den Globus bietet Centric Software den führenden Namen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Luxus- und Outdoor-Artikel, Sport und Konsumgüter eine Plattform für die digitale Transformation. Centric Visual Innovation Platform (VIP) ist eine Reihe von visuellen, vollständig digitalen Interfaces, die für Touchscreen-Geräte wie iPad und iPhone und für großformatige Touchscreens konzipiert sind. Centric VIP, die echte Revolution für Entscheidungsfindung und die Automatisierung der Ausführung, reduziert das Time-to-Market beträchtlich und verbessert die Reaktionsfähigkeit angesichts neuer Trends. Das Aushängeschild des Unternehmens, die Product-Lifecycle-Management-Plattform (PLM) Centric 8, bietet professionelle Funktionen für Warendisposition, Produktentwicklung, Sourcing, Unternehmensplanung sowie Qualitäts- und Forderungsmanagement, die speziell auf schnelllebige Verbraucherbranchen zugeschnitten sind. Centric SMB-Lösungen stellen umfassende PLM-Lösungen auf Grundlage innovativer Technologien und über die Jahre angesammelter Kenntnisse des Unternehmens für kleine Firmen bereit.

Centric Software hat bereits verschiedene Branchenauszeichnungen erhalten, darunter den Frost & Sullivan Global Product Differentiation Excellence Award im Jahre 2016 für seine PLM-Lösung für Retail, Fashion und Bekleidung, sowie den Frost & Sullivan Global Retail, Fashion and Apparel PLM Product Differentiation Excellence Award im Jahr 2012. Red Herring führte Centric 2013, 2015 und 2016 unter den 100 Besten seiner globalen Liste.

Centric ist eine eingetragene Handelsmarke von Centric Software. Alle anderen Marken und Produktbezeichnungen sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Kommende Veranstaltungen