Anmelden         |

   |

X

Secure Customer Login

Forgot your password?
1


14 August, 2018

Belle Group immer einen Schritt voraus – mit Centric Software

CAMPBELL, Kalifornien, 14. August 2018 – Belle International Holdings Limited (Belle), ein führender chinesischer Retailer für Schuhe und Sportswear, hat sich für die Product-Lifecycle-Management (PLM) Lösung von Centric Software entschieden. Centric Software bietet innovative Enterprise Lösungen für Unternehmen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Outdoor, Luxusartikel und Konsumgütern, mit denen diese Unternehmen die strategischen und operativen Ziele ihrer digitalen Transformation erreichen können.

Das Business der Belle Group ist grob in drei Hauptsegmente aufgeteilt: Schuhe, Sportswear und Bekleidung. Zusätzlich zu den eigenen Private Label Brands, zu denen 6 der 10 beliebtesten Marken für Damenlederschuhe in China gehören, vertreibt Belle große globale Marken wie CAT, Clarks, Nike, adidas und Converse. 2015 erreichte die Gesamtzahl der von Belle auf dem chinesischen Festland betriebenen Outlets 20.873. Des Weiteren betreibt Belle fast 200 Outlets in Hongkong und Macau.

Als einer der größten und bekanntesten Einzelhandelskonzerne in China hat Belle eine neue Businesstrategie entwickelt, die den Erwerb von neuen Bekleidungsmarken wie dem japanischen Baroque-Konzern und die stärkere Digitalisierung des Supply-Chain-Managements umfasst.

„Belle verfügt über ein vielköpfiges, starkes Inhouse-IT-Team zur Unterstützung des Retail Managements, doch nach dem Erwerb von Baroque, der Ausweitung des chinesischen Geschäfts und dem Hinzufügen neuer Marken haben wir gemerkt, dass unser internes IT-Team umfassendere Kenntnisse der Lieferkette und Bekleidungsprodukte benötigt“, erklärt Alan Ma, IT Director, East China Belle Group. „Das IT-Team brauchte ein professionelles PLM-System zur Unterstützung des Supply-Chain-Managements vom Entwurf bis hin zur Produktion. Dies ist das erste Mal, dass sich Belle für eine externe IT-Lösung entschieden hat. Doch wir haben einfach gemerkt, wie sehr uns ein PLM-System dabei unterstützen kann, die Genauigkeit unserer Daten zu gewährleisten, die Zeit bis zum Time-to-Market zu verkürzen und Kosten zu reduzieren.“

Nachdem Belle den Rat eines PLM-Beraters eingeholt und verschiedene Anbieter miteinander verglichen hatte, entschied sich das Unternehmen für Centric PLM. Centric konnte das Rennen in erster Linie wegen der benutzerfreundlichen Oberfläche seiner Anwendung und der fachlichen Kompetenz der Mitarbeiter für sich entscheiden.

„Centric PLM ist äußerst flexibel und fühlt sich fast wie ein speziell für uns entwickeltes System an, obwohl es sich um eine Out-of-the-Box-Lösung handelt. Die Anwendung ist hochgradig konfigurierbar und benutzerfreundlich. Zudem ist sie äußerst wettbewerbsfähig im Vergleich mit anderen PLM-Systemen, über die wir uns informiert haben. Das Team von Centric ist professionell und zuverlässig. Wir arbeiten sehr gerne mit ihnen zusammen.“

„Belle freut sich darauf, unseren geschäftlichen Erfolg durch die Einführung von Centric PLM weiter voranzutreiben“, so Ma. „Wir denken, dass unser eigenes IT-Team von dem Wissen und der Erfahrung, die das Centric-Team in Bezug auf den Einsatz von PLM in der Fashionwelt hat, profitieren und dadurch die eigenen Kenntnisse von Bekleidung und Supply-Chain-Management erweitern kann. Dies hilft uns bei der Umsetzung unserer neuen aggressiven Retail Strategie.“

„Belle besitzt fünf Werke auf dem chinesischen Festland und wir glauben, dass Centric PLM die interne und externe Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Standorten verbessern kann. Wir richten uns auf eine langfristige Zusammenarbeit mit Centric ein und wollen als Erstes die Bekleidungsdivision unseres Konzerns ins Auge fassen“, erklärt Ma.

„Wir heißen Belle International als unseren neuen Partner in China herzlich willkommen“, sagt Chris Groves, Präsident und CEO von Centric Software. „Belle ist ein bekannter Name mit einem beeindruckenden Portfolio von Brands. Wir fühlen uns geehrt, dass wir dieses Unternehmen bei seiner digitalen Transformation und neuen Einzelhandelsstrategie unterstützen dürfen.“

 

Belle International Holdings Limited (www.belleintl.com)

Das Business des Belle-Konzerns ist grob in zwei Hauptsegmente aufgeteilt: –Schuhe sowie Bekleidung und Sportswear. Zu den eigenen Schuhmarken des Unternehmens gehören Belle, Staccato, Joy & Peace, Millie’s, JipiJapa, Mirabell, Tata, Teenmix, Senda, Basto, SKAP, 15MINS, Map by Belle etc. Zu den vom Unternehmen vertriebenen Marken gehören Bata, CAT, Clarks, Fitflop, Hush Puppies, Mephisto, Merrell etc. Bei den eigenen Marken setzt der Konzern hauptsächlich auf ein vertikal integriertes Businessmodell, das Produktforschung und -entwicklung, Beschaffung, Produktion, Distribution und den Retail abdeckt. Bei den übrigen Marken betreibt der Konzern sein Geschäft durch zwei verschiedene Modelle, Markenlizenzierung und Einzelhandelsvertrieb.

Die Mehrheit der Sportswear- und Bekleidungsmarken fällt unter das Modell der Retail Distribution, darunter Sportswear-Marken wie Nike, Adidas, Puma, Converse, Vans, Timberland, Asics, Onitsuka Tiger und Bekleidungsmarken wie MOUSSY, SLY und REPLAY.

Dem China Industrial Information Center zufolge gehörten dem Konzern 2013 6 der 10 beliebtesten Brands für Damenlederschuhe in China (gemessen am Umsatzerlös der Group), darunter Belle (Platz 1), Teenmix (Platz 2), Tata (Platz 3), Staccato (Platz 4), Basto (Platz 5) und Senda (Platz 9). Belle (für Damenschuhe) und Senda (für Männerschuhe) wurden 2013 als „Most Trusted Brands“ ausgezeichnet.

Zum 29. Februar 2015 belief sich die Zahl der auf dem chinesischen Festland betriebenen Outlets des Konzerns auf 20.873. Des Weiteren betrieb der Konzern zu diesem Zeitpunkt fast 200 Outlets in Hongkong und Macau.

 

Centric Software (www.centricsoftware.com)

Ausgehend von der Hauptgeschäftsstelle im Silicon Valley und mit Zweigstellen in Hauptstädten rund um den Globus bietet Centric Software den führenden Namen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Luxus- und Outdoor-Artikel, Sport und Konsumgüter eine Plattform für die digitale Transformation. Centric Visual Innovation Platform (VIP) ist eine Reihe von visuellen, vollständig digitalen Interfaces, die für Touchscreen-Geräte wie iPad und iPhone und für großformatige Touchscreens konzipiert sind. Centric VIP, die echte Revolution für Entscheidungsfindung und die Automatisierung der Ausführung, reduziert das Time-to-Market beträchtlich und verbessert die Reaktionsfähigkeit angesichts neuer Trends. Das Aushängeschild des Unternehmens, die Product-Lifecycle-Management-Plattform (PLM) Centric 8, bietet professionelle Funktionen für Warendisposition, Produktentwicklung, Sourcing, Unternehmensplanung sowie Qualitäts- und Forderungsmanagement, die speziell auf schnelllebige Verbraucherbranchen zugeschnitten sind. Centric SMB-Lösungen stellen umfassende PLM-Lösungen auf Grundlage innovativer Technologien und über die Jahre angesammelter Kenntnisse des Unternehmens für kleine Firmen bereit.

Centric Software hat bereits verschiedene Branchenauszeichnungen erhalten, darunter den Frost & Sullivan Global Product Differentiation Excellence Award im Jahre 2016 für seine PLM-Lösung für Retail, Fashion und Bekleidung, sowie den Frost & Sullivan Global Retail, Fashion and Apparel PLM Product Differentiation Excellence Award im Jahr 2012. Red Herring führte Centric 2013, 2015 und 2016 unter den 100 Besten seiner globalen Liste.

 

Centric ist eine eingetragene Handelsmarke von Centric Software. Alle anderen Marken und Produktbezeichnungen sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Kommende Veranstaltungen