Anmelden         |

   |

X

Secure Customer Login

Forgot your password?
1
9 August, 2019

Kosmetikmarken: makellos dank Centric PLM

von Silvano Joly, Country Sales Manager bei Centric Software

Der Kosmetikmarkt wächst von Jahr zu Jahr mehr. Angesichts des intensiven Wettbewerbs um Marktanteile ist es für Kosmetikmarken entscheidend, neue Produkte so schnell wie möglich auf den Markt zu bringen, um weiter zu wachsen und erfolgreich zu agieren.

Wie können die PLM-Lösungen von Centric Software Kosmetikunternehmen dabei unterstützen, die Innovation anzukurbeln, das Time-to-Market zu verkürzen und die Kosten zu senken?

Optimierte Kommunikation, um Fehler und Zeitverluste zu vermeiden

Der Versuch, Details und Änderungen an Produkten zwischen Design, Merchandising, Planung, Produktentwicklung, Produkttestern, Sourcing, Produktion und Retail zu kommunizieren, kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Da sind Fehler vorprogrammiert. Die Einbeziehung von Suppliern und Produktionsstätten macht den Prozess noch komplexer.

Wie können Kosmetikmarken Innovation, Qualitätskontrolle, Design, Verpackung und Compliance in der gesamten Supply Chain verbessern, wenn Produktdaten über einzelne Dokumente, Spreadsheets und E-Mails verteilt sind?

Die sofort einsatzbereite, Cloud-basierte PLM-Lösung von Centric führt alle Daten rund um die Produktentwicklung in einer „Single Source of the Truth“ in einer zentralen Plattform zusammen. PLM eliminiert Nacharbeit, Fehler und Zeitverluste durch die optimierte Teamarbeit und verbesserte Kommunikation mit externen Suppliern sowie zwischen internen Abteilungen. Sämtliche Informationen werden in Echtzeit aktualisiert und für alle zugänglich gemacht, sodass sich die Frage erübrigt, ob man über aktuelle und genaue Daten verfügt.

Schnelle Einführung neuer Produkte durch Verkürzung der F&E- und Produktionszyklen

Um die schnelle Einführung neuer Produkte zu erleichtern, müssen sich Unternehmen auf die Verkürzung von F&E- und Produktionszyklen konzentrieren. Der Kosmetikmarkt ist ideal für neue Nischenprodukte und Innovationen. Doch langsame Entscheidungsfindungsprozesse und Verzögerungen bei Planung, Tests und Produkt-Iterationen können dazu führen, dass Innovationen zu spät oder gar nicht auf den Markt kommen.

Alberto Codrino, General Director bei PLM Systems, sagt dazu Folgendes: „Genau wie Fashion-Marken müssen auch Unternehmen in der Kosmetikindustrie immer mehr Produkte für verschiedene Saisons in kürzerer Zeit auf den Markt bringen und dabei noch die Supply Chain effizient verwalten.“

Mit einer PLM-Lösung lässt sich effektiver planen und Herausforderungen können frühzeitig bewältigt werden. Das Erstellen von Kalendern und Workflows sorgt dafür, dass die Teams immer auf dem Laufenden bleiben. Die mobilen Apps und die Visual Innovation Platform (VIP) von Centric PLM, die mehrere digitale Touchscreen-Boards umfasst, verwandeln die Ideenfindung, Planung und Markteinführung unmittelbar in visuelle Entscheidungen in Meetings und unterwegs.

Heike Linneman, Brand General Manager bei Italiens führender Kosmetikmarke KIKO, erzählt, wie Centric PLM dem Unternehmen dabei hilft, neue Produkte auf den Markt zu bringen: „PLM gibt uns die Möglichkeit, unsere Meilensteine zentral zu verwalten. Das finde ich sehr gut. Wir können so sicherstellen, dass alle Teile, die aus kaufmännischer und technischer Sicht zusammenkommen, rechtzeitig fertig sind, damit die Markteinführung planmäßig verläuft.“

Cosmetics brands-Centric PLM

Richtige Verpackung reduziert Abfall und spart Kosten

Die Frage der Verpackung ist für Kosmetikmarken besonders wichtig, da sie wesentlich zum Verkaufserfolg des Endprodukts beiträgt. Angesichts des zunehmenden Drucks, insbesondere die Verwendung von Kunststoffverpackungen zu reduzieren, müssen Kosmetikmarken intelligent vorgehen. Auch dabei hilft Centric PLM.

Centric PLM kann die Kontrolle über die Verpackung als Teil des Produktlebenszyklus übernehmen. Dazu gehören die Verwaltung von Design- und Entwicklungsdetails, das Speichern von Daten über die nachhaltigen Referenzen von Materialien, der Vergleich von Sourcing-Daten und -Angeboten sowie die Optimierung der Verwendung von Verpackungsmaterialien zur Reduzierung von Abfällen. Die effiziente Kontrolle von Materialien kann zu Kosteneinsparungen in Millionenhöhe führen, wenn die Kosten für ein paar Gramm zusätzliche Verpackung auf die gesamte Produktmenge hochgerechnet werden.

Gianluca Lupi, Purchasing Manager bei KIKO, erklärt, wie Centric PLM das Unternehmen dabei unterstützt, die Produktentwicklungskosten im gesamten Prozess zu optimieren: „Mit Centric PLM können wir alle Kosten im Zusammenhang mit den von uns entwickelten Produkten an einem zentralen Ort erfassen und verwalten. Sämtliche Informationen stehen allen am Prozess Beteiligten in Echtzeit zur Verfügung. Durch das Einholen von Angeboten von Suppliern können wir mehrere Simulationen durchführen und die beste Kombination zur Optimierung unserer Margen auswählen.“

Compliance ohne zusätzliches Personal

Kosmetikmarken müssen eine Vielzahl unterschiedlicher Vorschriften einhalten, um staatliche Geldbußen und Produktrückrufe zu vermeiden, die den Gewinn schmälern und den Ruf der Marke ernsthaft schädigen können. Jedes Jahr kommen weitere Vorschriften hinzu. Wenn Marken in verschiedene Regionen expandieren, müssen sie sich mit zusätzlichen Vorgaben für Etikettierung, Preisgestaltung, Verpackung und Nachhaltigkeit auseinandersetzen.

Zu diesem Zweck können Kosmetikmarken entweder mehr Mitarbeiter einstellen, um die Vorschriften, Tests, Qualitäts- und Supplier-Zertifizierungen zu erfüllen, oder in Technologien investieren, die diesen Prozess erleichtern. Centric PLM hält aktuelle Echtzeit-Informationen über den Status von Tests, Produktionsstätten-Audits und Compliance-Dokumentationen an einem zentralen Ort vor. Feldtests, Qualitätskontrolle und Produktionsstätten-Audits werden durch bahnbrechende mobile Apps auf eine neue Ebene gehoben, die ein sofortiges PLM-Feedback ermöglichen und so Verzögerungen und Fehler im Zusammenhang mit papierbasierten Systemen vermeiden.

Kosmetikmarken, die in neue Märkte expandieren, profitieren darüber hinaus von den Lokalisierungsfunktionen von Centric, die sie bei der globalen Ausweitung und beim lokalen Verkauf unterstützen, ohne das Rad jedes Mal neu erfinden zu müssen.

Zukunftssicher

Da die Kosmetikindustrie immer komplexer wird und der Marktdruck zunimmt, werden immer mehr Unternehmen die Vorteile von PLM erkennen und so die Kommunikation optimieren, die Innovation ankurbeln und das Time-to-Market verkürzen, um der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein.

 

Sehen Sie sich die Erfolgsgeschichte von KIKO Milano an.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Centric PLM auch Ihrem Unternehmen helfen kann? Kontaktieren Sie uns, um eine Demo zu buchen.

Share this article