Anmelden         |

   |

X

Sign in to our support centre

If you have received an invitation to our new help desk, click here to launch in a new window


If you are using our legacy system, please sign in below

Forgot your password?
1


29 Juni, 2017

Kering Eyewear bereitet sich mit Centric auf die Zukunft vor

Kering Eyewear bereitet sich mit Centric auf die Zukunft vor

CAMPBELL, Kalifornien, 29. Juni 2017 – Kering Eyewear ist ein auf Brillen spezialisiertes Unternehmen der Kering-Gruppe und widmet sich vollständig der Eyewear Aktivitäten eines breiten Markenportfolios. Bei der Suche nach einem Product-Lifecycle-Management (PLM) hat sich das Unternehmen für Centric Software entschieden. Centric Software bietet die führende PLM-Lösung für Unternehmen aus den Bereichen Mode, Einzelhandel, Schuhe, Outdoor, Luxusartikel und Konsumgütern.

Kering Eyewear wurde 2014 gegründet und ist ein innovatives Unternehmen innerhalb der Kering-Gruppe zur Entwicklung von Brillen für 12 der zur Unternehmensgruppe gehörenden Marken. Die kürzlich erfolgte Bekanntmachung der strategischen Partnerschaft von Kering Eyewear mit Maison Cartier zur Entwicklung, Herstellung und weltweiten Distribution der Cartier Eyewear-Kollektion läutet eine aufregende neue Entwicklungsphase des Unternehmens ein.

Bisher hatte sich Kering Eyewear auf ein intern entwickeltes PDM-System zur Entwurfs- und Entwicklungsverwaltung der Brillenkollektionen gestützt. Es stellte sich jedoch heraus, dass eine Lösung zur Bewältigung der wachsenden Komplexität der Brillenentwicklung und Förderung der Zusammenarbeit verschiedener Abteilungen und Zulieferer nötig war.

Das Unternehmen merkte bald, dass die Lösung nicht nur Produktinformationen speichern und verbreiten muss, sondern auch alle Entwurfs- und Produktentwicklungsschritte bis zur abschließenden Genehmigung für die Herstellung umfassen muss. Der Wunsch des Unternehmens war es, die Entwicklung aller Produkte nachverfolgen zu können sowie eine umfassende Sicht auf die verschiedenen Marken und Gesamtentwicklung aller Kollektionen (Saison für Saison) bei Kering Eyewear zu bekommen.

Die Brillenindustrie ist in diesem Punkt etwas Besonderes, da die Produktion sowohl Merkmale der Mode- als auch der Verbrauchsgüterindustrie umfasst. Daher suchte Kering Eyewear eine PLM-Lösung, die zum einen speziell auf Mode zugeschnitten und gleichzeitig so flexibel ist, dass sie traditionelle Produktionselemente der Brillenherstellung handhaben kann. Grundlegende Voraussetzung für die Lösung war zum einen die Fähigkeit, den Prozess der Brillenentwicklung handhaben zu können, und zum anderen so anpassungsfähig und gewandt zu sein, dass sie die extrem schnelle und produktive Arbeitsweise des Bereichs unterstützen kann.

Nach einem kurzen Auswahlverfahren für ein PLM-System und aufgrund überzeugender Branchenempfehlungen entschied sich Kering Eyewear für Centric Software. Das Kernteam befindet sich in Padova, Italien. Kering Eyewear hat jedoch auch Teams, die in Asien und Großbritannien angesiedelt sind.

„Mit Centric Software haben wir einen Partner gefunden, der die Komplexität von Eyewear versteht und unterstützt“, erklärt Daniel Bellini, Global Head IT und Planung bei Kering Eyewear. „Zurzeit arbeiten wir so, dass immer mehr Informationen unstrukturiert hin und her gehen. Wir benötigen unbedingt eine schnelle Übersicht auf die Kollektion, ein Dashboard, das uns dabei unterstützt zu erkennen, ob es ein Problem bei einer der Marken gibt oder ob sich Verzögerungen bei der Entwicklung eines bestimmten Modells ergeben könnten. Wir erwarten außerdem, dass unser Wachstum unterstützt wird.“

Für Centric Software ist der Eyewear-Bereich etwas Neues und Kering Eyewear betont, dass die hervorragende Integration des Design Tools (Adobe Integration) in die Centric PLM-Lösung wesentlich für ein Projekt ist, in dem die Grenzen zwischen Produkt und Mode verwischen.

„Es ist großartig, mit Kering Eyewear dieses Abenteuer im Eyewear-Bereich beginnen zu können“, sagt Chris Groves, Präsident und CEO von Centric Software. „Für Centric ist der Eyewear-Bereich neu und wir sind sehr erfreut darüber, dass Kering Eyewear dieser gemeinsamen, innovativen Partnerschaft freudig entgegensieht.“

 

Kering Eyewear

Kering Eyewear ist Teil der global tätigen Kering-Luxusgruppe, die für eine Reihe an Luxusmarken im Bereich Fashion, Lederwaren, Schmuck und Uhren entwickelt: Gucci, Bottega Veneta, Saint Laurent, Alexander McQueen, Balenciaga, Brioni, Christopher Kane, McQ, Stella McCartney, Tomas Maier, Boucheron, Dodo, Girard-Perregaux, Pomellato, Qeelin und Ulysse Nardin. Kering entwickelt außerdem die Sport- und Lifestylemarken Puma, Volcom und Cobra.

 

Centric Software (www.centricsoftware.com)

In der Hauptgeschäftsstelle im Silicon Valley und den Zweigstellen in den Metropolen rund um den Globus entwickelt Centric Software Technologien für die angesehensten Namen aus den Bereichen Mode, Einzelhandel, Schuhe, Luxus-, Outdoor- und Konsumgüter. Das Flaggschiff des Unternehmens, die Product-Lifecycle-Management-Plattform (PLM) Centric 8, bietet professionelle Funktionen für Warendisposition, Produktentwicklung, Beschaffung, Unternehmensplanung sowie Qualitäts- und Forderungsmanagement, die speziell auf schnelllebige Verbraucherbranchen zugeschnitten sind. Ergänzt werden die PLM-Lösungen durch Centric SMB Pakete, die sich mit ihren innovativen Technologien und wichtigen Erkenntnissen aus der Branche speziell für kleine Unternehmen eignen.

Centric Software hat bereits vielfache Branchenauszeichnungen erhalten, darunter den Frost & Sullivan Global Product Differentiation Excellence Award für Retail, Fashion and Apparel PLM im Jahr 2016 und den Frost & Sullivan Global Retail, Fashion and Apparel PLM Product Differentiation Excellence Award im Jahr 2012. Red Herring hat Centric 2013, 2015 und 2016 in seine Liste der Global-Top-100 aufgenommen.

Centric ist eine eingetragene Handelsmarke von Centric Software. Alle anderen Marken und Produktbezeichnungen sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Copyright 2017, Centric Software Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Share this page

Kommende Veranstaltungen