Anmelden         |

   |

X

Sign in to our support centre

If you have received an invitation to our new help desk, click here to launch in a new window


If you are using our legacy system, please sign in below

Forgot your password?
1


5 Oktober, 2020

Thélios sieht strahlende Zukunft mit Centric PLM™

CAMPBELL, Kalifornien (USA), 6. Oktober 2020 – Thélios, der Brillenexperte des weltweit führenden Luxuskonzerns LVMH (Moët Hennessy – Louis Vuitton SE), hat das Go-live der Product Lifecycle Management (PLM)-Lösung von Centric Software erfolgreich vollzogen. Centric Software bietet die innovativsten Enterprise-Lösungen für Unternehmen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Outdoor, Luxusartikel und Konsumgüter, mit denen diese Unternehmen die strategischen und operativen Ziele ihrer digitalen Transformation erreichen können.

Thélios wurde 2017 gegründet, als LVMH durch den Zusammenschluss mit dem Branchenexperten Marcolin in die Brillenindustrie einstieg. Thélios deckt jede Phase des Produktionszyklus von Brillen ab – Design, Herstellung und Distribution von Sonnenbrillen und optischen Sehhilfen für eine Reihe von hochkarätigen LVMH Maisons wie Celine, Loewe und Kenzo.

Davide Priore, IT Director bei Thélios, erklärt: „Die prestigeträchtigen Luxus-Maisons von LVMH sind für ihr herausragendes Qualitätsniveau bekannt. Unser Ziel war es, die gleichen Standards für Brillen zu setzen. Thélios wurde gegründet, um die Brillenproduktion inhouse statt extern abzuwickeln, um die vollständige Kontrolle über das Produkt zu erlangen.“

Zu Anfang wurden alle Produktinformationen in Excel-Spreadsheets gespeichert – eine zeitaufwändige und wenig effiziente Arbeitsweise. Heute bearbeitet Thélios jährlich 14 Kollektionen für sieben Marken. Thélios begann seine PLM-Reise mit Centric Software im März 2018, um die Produktinformationen zu zentralisieren, damit verschiedene Teams bei der Erstellung, Verwaltung und Entwicklung von Kollektionen auf eine „Single Source of the Truth“ zurückgreifen können.

„Eine unserer größten Herausforderungen ist das schiere Volumen an Informationen für jedes Produkt, vom Anfang bis zum Ende des Produktlebenszyklus. Wir standen vor der Entscheidung, entweder zu versuchen, unser ERP anzupassen oder eine bestehende Lösung zu finden, um unseren End-to-End-Workflow zu optimieren. Schließlich stießen wir auf Centric Fashion PLM, das in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität zweifellos das beste Tool am Markt ist.“

„Eine Integration zwischen unserem ERP und Centric PLM ermöglicht es uns, alle Daten zu zentralisieren und einfach auf sie zuzugreifen. Unsere Teams müssen Informationen nicht mehr manuell extrahieren, was ein enormer Vorteil ist. Die Anpassung des ERP allein hätte es uns nicht ermöglicht, Daten von der Idee bis zum Produkt-Launch zu zentralisieren, wie wir es mit Centric erfolgreich getan haben.“

Laut Davide Priore ist einer der Hauptvorteile die Harmonisierung von Kalendern und Zeitplänen für alle Abteilungen – von der Supply Chain und dem Produkt bis hin zu den technischen Teams sowie der Produktions- und Qualitätskontrolle.

„Der größte Vorteil ist, dass Centric Fashion PLM alle Daten und Informationen speichert und unglaublich einfach zu bedienen ist. Es ist toll, eine einzige Plattform mit einem einfachen, leicht zu bedienenden Interface zu haben, die die Kommunikation erleichtert und für jeden standortunabhängig und jederzeit zugänglich ist.“

Davide Priore war auch beeindruckt von der schnellen Implementierung, die durch Agile Deployment℠von Centric möglich war. „Das Onboarding war sehr einfach. Wir konnten sogar das Training remote durchführen, was insbesondere im Lockdown äußerst praktisch war“, so Priore.

„Von einem Tag auf den anderen mussten wir dafür sorgen, dass unsere Mitarbeiter im Lockdown zu Hause aus weiterarbeiten konnten. Glücklicherweise ist Centric PLM auch für technisch wenig versierte Personen leicht zu bedienen.“

„Unsere Zusammenarbeit mit Centric ist mehr als nur eine Beziehung zwischen einem Anbieter und einem Kunden. Wir haben eine echte Partnerschaft und Centric ist offen für unsere Ideen.  Ich bin wirklich sehr zufrieden.“

„Es ist toll, dass die Implementierung von Centric PLM gerade mitten in der Pandemie so erfolgreich war. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Thélios, einem äußerst innovativen und wachsenden Unternehmen“, sagt Chris Groves, President und CEO von Centric Software.

Erfahren Sie mehr über Centric Fashion PLM.

 

Demo anforden

 

Thélios

Der Name „Thélios“ setzt sich aus den Namen der griechischen Götter Theia, Göttin des Lichts und des Sehens, und Helios, Gott der Sonne, zusammen. Das Unternehmen wurde von der LVMH Group gegründet, dem Weltmarktführer im Luxussegment, der sich in der Brillenbranche etablieren wollte. Thélios designt, fertigt und vertreibt Sonnenbrillen und optische Sehhilfen für einige seiner prestigeträchtigsten Maisons, darunter Celine, Loewe, Kenzo, Fenty, Fred, Berluti und Rimowa. Mit seiner im italienischen Longarone gelegenen Manifattura verbindet Thélios die unverwechselbare Identität jedes Maisons mit italienischer Handwerkskunst zu einer außergewöhnlichen Luxusbrille. Thélios hat einen ganz eigenen „aufgeklärten Blick“ auf die Branche und bietet sowohl bei seinen Produkten als auch bei seinen Dienstleistungen ein Höchstmaß an Qualität und Exzellenz.

 

Centric Software (www.centricsoftware.com/de)

Von seinem Hauptsitz im Silicon Valley aus bietet Centric Software renommierten Unternehmen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Luxusgüter, Outdoor, Konsumgüter und Home Décor eine Plattform für die digitale Transformation. Das Aushängeschild des Unternehmens, die Plattform Centric 8 für das Product Lifecycle Management (PLM), bietet Funktionen der Enterprise-Klasse für die Merchandise-Planung, Produktentwicklung, das Sourcing sowie das Qualitäts- und Sortimentsmanagement, die speziell auf schnelllebige Konsumgüterindustrien zugeschnitten sind. Centric SMB liefert eine innovative PLM-Technologie und wichtige Branchenkenntnisse für aufstrebende kleine und mittlere Unternehmen. Die Centric Visual Innovation Platform (VIP) bietet eine neue, vollständig visuelle und digitale Plattform für die bessere Zusammenarbeit und Entscheidungsfindung. Sie beinhaltet das Centric Buying Board zur Transformation des internen Einkaufs und zur Maximierung des Retail-Mehrwerts sowie das Centric Concept Board zur Förderung der Kreativität und der Weiterentwicklung von Produktkonzepten. Alle Centric-Innovationen verkürzen das Time-to-Market, fördern die Produktinnovation und senken die Kosten.

Centric Software ist mehrheitlich im Besitz von Dassault Systèmes (Euronext Paris: 13065, DSY.PA), dem weltweit führenden Anbieter von 3D-Design-Software sowie Lösungen für 3D-Digital-Mock-Up und PLM.

Centric Software hat bereits verschiedene Branchenauszeichnungen und Preise erhalten, darunter die Aufnahme in die Global-Top-100-Liste von Red Herring in den Jahren 2013, 2015 und 2016. Darüber hinaus wurde Centric von Frost & Sullivan in den Jahren 2012, 2016 und 2018 für seine unternehmerische Exzellenz ausgezeichnet.

Centric Software ist eine eingetragene Marke von Centric Software Inc. Alle anderen Marken und Produktbezeichnungen sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Share this page

Kommende Veranstaltungen