Anmelden         |

   |

X

Sign in to our support centre

If you have received an invitation to our new help desk, click here to launch in a new window


If you are using our legacy system, please sign in below

Forgot your password?
1


24 August, 2020

stichd sorgt mit Centric PLM™ für Einfachheit, Effizienz, Genauigkeit und Messbarkeit

CAMPBELL, Kalifornien (USA), 25. August 2020 – Der globale Lizenznehmer stichd, der in Zusammenarbeit mit renommierten Marken außergewöhnliche Produkte den Bereichen Sport, Lifestyle und Fashion anbietet, hat die PLM-Lösung Centric 8 von Centric Software® erfolgreich implementiert. Centric Software bietet die innovativsten Enterprise-Lösungen für Unternehmen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Outdoor, Luxusartikel, Home Décor und Konsumgütern, mit denen diese Unternehmen die strategischen und operativen Ziele ihrer digitalen Transformation erreichen können.

Das in den Niederlanden ansässige Unternehmen stichd wurde 1979 gegründet und firmierte zunächst unter dem Namen Dobotex. Durch die Übernahme des Sport-Merchandisers Brandon 2015 wurden beide Unternehmen im Jahr 2019 unter einem Dach als stichd vereint und verwalten nun pro Saison ca. 30 Kollektionen in verschiedenen Größen mit rund 800 Styles, darunter sowohl immer verfügbare NOS- (Never-Out-of-Stock) als auch Saison-Artikel.

Das Unternehmen bietet einzigartige Markenware in verschiedenen Bereichen an, darunter Leg- und Bodywear sowie Swimwear und Fanartikel. stichd verbindet Marken, Retailer und Verbraucher, um einzigartige Kundenerlebnisse zu schaffen. Zu den Kunden des Unternehmens zählen Marken wie PUMA, Tommy Hilfiger, Levi’s und HEAD. stitchd investiert in seine Markenpartner – von Produktinnovation über Marketing bis hin zu digitalen Lösungen – um ein nahtloses Erlebnis bei allen Berührungspunkten mit Verbrauchern zu gewährleisten.

Darüber hinaus nutzt stichd sein Know-how, um in der schnelllebigen Welt des Motorsports die Einzigartigkeit von Marken in Produkte umzusetzen. Neben der engen Zusammenarbeit mit Teams wie BMW Motorsport und Porsche Motorsport entwirft und entwickelt das Unternehmen auch lizenzierte Merchandising-Produkte für die größten Formel-1-Teams wie McLaren Racing, Mercedes Motorsport, Scuderia Ferrari, Aston Martin und Red Bull Racing.

Nach dem unglaublichen Wachstum in den vergangenen 40 Jahren mussten bestimmte Prozesse und die IT modernisiert werden, um die Expansion des Unternehmens sowie die Design- und Produktentwicklungsteams zu unterstützen.

Bart Speet ist verantwortlich für das PLM-Projektmanagement bei stichd und erklärt: „Früher haben wir Produktdaten auf lokalen und gemeinsam genutzten Laufwerken gespeichert und über E-Mail- und FTP-Server ausgetauscht. Das war nicht wirklich der Weg in die Zukunft. Wir haben uns nach einer PLM-Lösung umgeschaut, um die bisherige Arbeitsweise zu ersetzen und eine Single Source of the Truth zu haben.“

„Centric erfüllt alle unsere Anforderungen und ist Mitbewerbern weit voraus. Wir konnten nicht nur eine Referenzprüfung der Funktionen und Vorteile durchführen, sondern stellten auch fest, dass Centric über umfassende marktspezifische Kenntnisse und viel Erfahrung mit ähnlich großen Unternehmen sowie ein Implementierungsteam vor Ort verfügt.

 Das Hauptziel von stichd beim Einsatz von Centric PLM war es, „alles richtig und vor allem nur einmal zu machen“, so Speet. Der größte Vorteil für stichd besteht darin, dass sich der gesamten Design- und Sourcing-Prozess der Value Chain in einem System erfassen lässt, das immer die neuesten Daten enthält, für alle Stakeholder zugänglich ist und die global ausgerichtete Entwicklung des Unternehmens genau erfasst.

Das Centric PLM-Implementierungsprojekt erhielt ein eigenes Akronym: „SEAM“. Das steht für Simplicity, Efficiency, Accuracy und Measurability – also Einfachheit, Effizienz, Genauigkeit und Messbarkeit. stichd bezieht sich auf diese vier Eckpfeiler als Leitlinie, wenn eine große PLM-Entscheidung ansteht, etwa in Bezug auf die Datenstruktur.

stichd setzt die Software für Produktmanager, Designteams, Entwickler, Verpackungsingenieure und die Qualitätssicherung ein. Die Anwender in allen Abteilungen sind äußerst zufrieden. Sie sind jetzt in der Lage, mit einem benutzerfreundlichen, zentralisierten System Zeit zu sparen. „Centric PLM hat immer recht! Wir müssen nicht mehr hinterfragen, ob die Produktinformationen korrekt sind, es steht alles im System. Das war die größte Veränderung für uns“, erklärt Speet.

„Wir haben jetzt ein IT-Backbone, von dem wir noch viele Jahre profitieren.“ Mit Blick auf die Zukunft sagt Speet: „Wir gehen davon aus, dass Centric Software uns weiterhin als vertrauenswürdiger Partner unterstützen und das PLM-System an unsere künftigen Standards anpassen wird, einschließlich der Abstimmung mit anderen digitalen Tools wie ERP-Lösungen.“

„Wir freuen uns sehr über das erfolgreiche Go-live von stitchd und auf die langfristige Zusammenarbeit“, sagt Chris Groves, President und CEO von Centric Software.

 

Erfahren Sie mehr über Centric Lifestyle PLM.

Demo anforden

 

stichd (www.stichd.com)

stitchd wurde 1979 gegründet und beschäftigt heute über 550 Mitarbeiter. Der Lizenznehmer arbeitet mit führenden Marken in den Bereichen Lifestyle, Fashion und Motorsport zusammen und bietet Produkte für Leg- und Bodywear, Swimwear und Fanartikel an.

stitchd investiert in seine Markenpartner – von Produktinnovation über Marketing bis hin zu digitalen Lösungen – um ein nahtloses Erlebnis bei allen Berührungspunkten mit Verbrauchern zu gewährleisten.

Zum Markenportfolio gehören PUMA, Tommy Hilfiger, Calvin Klein, Levi Strauss & Co., HEAD, BMW Motorsport, die Formel 1, HaaS F1 Team, McLaren Racing, Mercedes Motorsport, Porsche Motorsport, Scuderia Ferrari, Aston Martin und Red Bull Racing.

 

Centric Software (www.centricsoftware.com/de)

Von seinem Hauptsitz im Silicon Valley aus bietet Centric Software renommierten Unternehmen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Luxusgüter, Outdoor und Konsumgüter eine Plattform für die digitale Transformation. Das Aushängeschild des Unternehmens, die Plattform Centric 8 für das Product Lifecycle Management (PLM), bietet Funktionen der Enterprise-Klasse für die Merchandise-Planung, Produktentwicklung, das Sourcing sowie das Qualitäts- und Sortimentsmanagement, die speziell auf schnelllebige Konsumgüterindustrien zugeschnitten sind. Centric SMB liefert eine innovative PLM-Technologie und wichtige Branchenkenntnisse für aufstrebende kleine und mittlere Unternehmen. Die Centric Visual Innovation Plattform (VIP) sorgt für ein vollständig visuelles, transformatives Erlebnis auf großen Touchscreens und mobilen Devices, das die Entscheidungsfindung in Gruppen und die kreative Zusammenarbeit auf eine neue Ebene stellt und gleichzeitig das Time-to-Market und die Produktinnovationsdauer deutlich reduziert. Centric Software ist mehrheitlich im Besitz von Dassault Systèmes (Euronext Paris: 13065, DSY.PA), dem weltweit führenden Anbieter von 3D-Design-Software sowie Lösungen für 3D-Digital-Mock-Up und PLM. Centric Software hat bereits verschiedene Branchenauszeichnungen und Preise erhalten, darunter die Aufnahme in die Global-Top-100-Liste von Red Herring in den Jahren 2013, 2015 und 2016. Darüber hinaus wurde Centric von Frost & Sullivan in den Jahren 2012, 2016 und 2018 für seine unternehmerische Exzellenz ausgezeichnet.

Centric Software ist eine eingetragene Marke von Centric Software, Inc. Alle anderen Marken und Produktnamen sind Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Share this page

Kommende Veranstaltungen