|



27 Januar, 2020

Simplicity: Designs für die Zukunft mit Centric Fashion PLM

CAMPBELL, Kalifornien (USA), 28. Januar 2019 – Das deutsche Damenbekleidungsunternehmen Simplicity trade GmbH nutzt ab sofort die PLM-Lösung von Centric Software® für das Product Lifecycle Management. Centric Software bietet die innovativsten Enterprise-Lösungen für Unternehmen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Outdoor, Luxusartikel, Konsumgüter und Home Décor, mit denen diese Unternehmen die strategischen und operativen Ziele ihrer digitalen Transformation erreichen können.

Unter dem Dach der Simplicity trade GmbH sind die Marken OPUS und someday vereint. OPUS wurde im Jahr 2000 als spezialisierte Hosenmarke gegründet und entwirft heute komplette Damen-Outfits. 2015 wurde die Marke someday ins Leben gerufen, die lässige Casualwear für Damen anbietet. Zwölf Kollektionen werden jährlich in ganz Europa über mehr als 2.000 Handelspartner und den Simplicity-Online-Shop vertrieben.

Simplicity konzentriert sich auf die Digitalisierung seiner Design-Abteilung, um bestehende Prozesse zu optimieren und zu vereinfachen. Dank Centric Fashion PLM kann sich das Design-Team von OPUS auf die Innovation und die Entwicklung erfolgreicher Produkte konzentrieren!

„Wir möchten die unzähligen Spreadsheets eliminieren und mit einer zentralen Informationsquelle arbeiten“, erklärt Susanne Vatter, Head of Design bei Opus. „Dadurch werden Fehler an der Quelle reduziert und wir können schneller und effizienter arbeiten und die Transparenz steigern.“

Simplicity entschied sich aufgrund der Benutzerfreundlichkeit und der Kompetenz von Centric Software in der Fashion-Branche für Centric Fashion PLM.

„Das Centric-Interface ist ansprechend, webbasiert und auf den ersten Blick verständlich“, erklärt Vatter. „Das System erfüllt unsere Anforderungen und ermöglicht es, unsere Prozesse wesentlich einfacher umzusetzen. Mit Centric Adobe® Connect – der Centric-Innovation, die Adobe® Illustrator integriert – können unsere Designer beispielsweise in ihrer vertrauten Umgebung arbeiten und gleichzeitig ihre kreativen Design-Aktivitäten optimieren. Centric bedient zahlreiche Kunden aus der Fashion-Branche. Das Centric-Team bietet kompetente Beratung und arbeitet dabei offen, engagiert und lösungsorientiert mit uns zusammen.“

„Wir freuen uns auf kontinuierliche Innovation in unserem Unternehmen“, so Vatter. „Centric Fashion PLM wird unsere Prozesse dynamischer machen, sodass wir uns darauf konzentrieren können, Produkte zu entwickeln, die immer den Zeitgeist treffen.“

„Wir freuen uns, Simplicity als unseren neuesten Partner in Europa begrüßen zu dürfen“, sagt Chris Groves, President und CEO von Centric Software. „Die digitale Strategie von Simplicity beginnt mit der Förderung der Kreativität in der Design-Abteilung und Centric Fashion PLM bildet die ideale Grundlage für die vollständige digitale Transformation.“

Erfahren Sie mehr über Centric Fashion PLM.

Demo anforden

 

Simplicity trade GmbH (www.simplicity.ag)

Angefangen hat alles mit der Idee, unter dem Namen OPUS richtig gute Hosen zu machen. Vom Hosenspezialisten hat sich OPUS dann zu einer Marke entwickelt, die komplette Outfits für Frauen gestaltet und anbietet. 2015 ging es dann weiter mit der neuen Marke someday. OPUS und someday sind heute vereint unter dem Dach der Simplicity trade GmbH. Simplicity trade, das ist inzwischen ein Team von über 500 Mitarbeitern. Jährlich werden zwölf Kollektionen über weit mehr als 2.000 Handelspartner europaweit vertrieben. Das Designteam hat seinen Sitz in Hamburg. Der Hauptsitz befindet sich in Oelde im Münsterland. Der Campus ist ein Gebäudekomplex, in dem wir lernen und uns weiterentwickeln. Die Architektur setzt auf den Werten unserer Marken auf. Eingebettet in die Landschaft verschmelzen Architektur und Natur.

Centric Software (www.centricsoftware.com/de)

Von seinem Hauptsitz im Silicon Valley aus bietet Centric Software renommierten Unternehmen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Luxusgüter, Outdoor, Konsumgüter und Home Décor eine Plattform für die digitale Transformation. Das Aushängeschild des Unternehmens, die Plattform Centric 8 für das Product Lifecycle Management (PLM), bietet Funktionen der Enterprise-Klasse für die Merchandise-Planung, Produktentwicklung, das Sourcing sowie das Qualitäts- und Sortimentsmanagement, die speziell auf schnelllebige Konsumgüterindustrien zugeschnitten sind. Centric SMB liefert eine innovative PLM-Technologie und wichtige Branchenkenntnisse für aufstrebende kleine und mittlere Unternehmen. Die Centric Visual Innovation Platform (VIP) bietet eine neue, vollständig visuelle und digitale Plattform für die bessere Zusammenarbeit und Entscheidungsfindung. Sie beinhaltet das Centric Buying Board zur Transformation des internen Einkaufs und zur Maximierung des Retail-Mehrwerts sowie das Centric Concept Board zur Förderung der Kreativität und der Weiterentwicklung von Produktkonzepten. Alle Centric-Innovationen verkürzen das Time-to-Market, fördern die Produktinnovation und senken die Kosten.

Centric Software ist mehrheitlich im Besitz von Dassault Systèmes (Euronext Paris: 13065, DSY.PA), dem weltweit führenden Anbieter von 3D-Design-Software sowie Lösungen für 3D-Digital-Mock-Up und PLM.

Centric Software hat bereits verschiedene Branchenauszeichnungen und Preise erhalten, darunter die Aufnahme in die Global-Top-100-Liste von Red Herring in den Jahren 2013, 2015 und 2016. Darüber hinaus wurde Centric von Frost & Sullivan in den Jahren 2012, 2016 und 2018 für seine unternehmerische Exzellenz ausgezeichnet.

Centric Software ist eine eingetragene Marke von Centric Software, Inc. Alle anderen Marken und Produktnamen sind Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Share this page

Kommende Veranstaltungen