California

655 Campbell Technology Parkway,
Suite 200
Campbell, CA 95008 USA

Phone: +1 408 574 7802
Fax: 1 408 377 3002



24 Juni, 2022

IRO fördert schnelles Wachstum mit Centric PLM™

IRO arbeitet mit Centric Software® zusammen, um Produktdaten zu zentralisieren und die Markteinführung zu beschleunigen

CAMPBELL, Kalifornien (USA), 27. Juni 2022 – IRO, eine Kultmarke für hochwertige Accessoires für Damen und Herren, hat sich für die PLM-Lösung von Centric Software entschieden. Centric Software bietet die innovativsten Unternehmenslösungen für die Planung, das Design, die Entwicklung, Beschaffung und den Verkauf von Produkten wie Bekleidung, Schuhen, Sportartikeln, Möbeln, Kosmetik und Körperpflege, Lebensmitteln und Getränken sowie Deko- und Luxusartikeln, um strategische und operative Ziele der digitalen Transformation zu erreichen.

IRO wurde 2005 von den Brüdern Arik und Laurent Bitton gegründet, die bereits in ihrer Kindheit mit der Welt der Mode in Berührung kamen, da ihre Eltern über 20 Jahre lang im Bereich Damenbekleidung tätig waren. Die Marke war ursprünglich nur für Damen gedacht, wurde aber 2010 um eine Herrenkollektion ergänzt. Heute hat IRO 90 Boutiquen und 600 Verkaufsstellen weltweit.

Die legendäre Marke ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen und erfreut sich in der Modewelt großer Beliebtheit. Mit vier saisonalen Kollektionen pro Jahr und einem immer vielfältigeren und umfangreicheren Sortiment musste sich die Marke anpassen, um dem rasanten Wachstum gerecht zu werden und die Produktentwicklung zu beschleunigen.

„Bislang haben wir Excel-Tabellen und Google Sheets verwendet, aber schnell gemerkt, dass wir durch dieses System eingeschränkt sind“, erklärt Yannick Bégot, Information System Manager bei IRO. „Der Einsatz unterschiedlicher Tools konnte den Anforderungen des Unternehmens nicht mehr gerecht werden. Viele Aufgaben wurden zudem noch manuell erledigt und die Benutzer konnten die Menge und Komplexität der Daten nicht mehr bewältigen.“

Delphine Delente, Technical Manager, fährt fort: „Wir litten unter dem Informationsverlust. Jeder hatte seine eigene Art zu arbeiten, ohne viel mit anderen Benutzern zu kommunizieren. Es gab keine globale Sicht auf unsere Kollektionen.“

Das Unternehmen führte einen umfangreichen Auswahlprozess durch, um die passende PLM-Lösung zu finden, und sah sich mehrere Anbieter an. Die Wahl fiel schließlich auf Centric PLM. „Wir haben uns Demos anderer Lösungen angesehen. Die Wahl fiel schließlich auf Centric PLM aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit und seiner Eignung für die Anforderungen des Unternehmens“, erklärt Yannick Bégot. Delphine Delente ihrerseits kannte das Tool bereits: „Ich habe bei SMCP zusammen mit Claude Pierlot an der Implementierung von Centric PLM gearbeitet und war mit den Vorteilen der Lösung schon vertraut.“ Die Entscheidung, mit Centric PLM zu arbeiten, wurde durch die Transparenz und Reaktionsfähigkeit des Teams von Centric Software bestärkt, das sofort konkrete, an die Anforderungen von IRO angepasste Lösungen vorschlug.

„Dank Centric PLM können wir in Echtzeit auf Informationen zugreifen, was die Zusammenarbeit und Kommunikation in den verschiedenen Teams verbessern wird. Unser Ziel ist es, einen maximalen Einblick in die Produktentwicklung zu erhalten und die Best Practices von Centric PLM zu nutzen, um unsere Prozesse vom Design bis zur Produktion zu optimieren“, sagt Delphine Delente.

„Wenn unsere Marke weiter wachsen soll, müssen wir das Kollektionsmanagement optimieren. Wir müssen verstehen, was funktioniert hat und was nicht. Die Integration von Centric PLM wird es den Teams ermöglichen, Kollektionen und Verkäufe zu überwachen und zu analysieren“, so Yannick Bégot abschließend.

„Wir freuen uns sehr, IRO als neuen Partner begrüßen zu dürfen“, sagt Chris Groves, President und CEO von Centric Software. „Mit Centric PLM profitiert das Unternehmen von einer leistungsstarken Lösung, die den Anforderungen an eine vollständige Kontrolle der Produkte vom Design bis zum Vertrieb gerecht wird.“

Erfahren Sie mehr über Centric PLM.

Demo anfordern

 

Über IRO (https://www.iroparis.com

Mit einem Hauch von Vintage-Rock aus den 1970er- und 1980er-Jahren, Pariser Eleganz und japanischer Kultur lässt sich IRO von Streetgirls inspirieren, um einfache, aber ausdrucksstarke Bekleidung anzubieten. Der Name IRO ist ein Anagramm des französischen Wortes für König („roi“) und bedeutet auf Japanisch „Farbe“.

Als echtes multinationales Unternehmen möchte die Kultmarke nicht nur die Models in Zeitschriften ansprechen, sondern auch ganz normale Frauen. Mit einer eklektischen, fortschrittlichen und modernen Kollektion rückt IRO sie in den Mittelpunkt und unterstreich gleichzeitig ihren selbstbewussten, unabhängigen und coolen Charakter.

IRO wagt einzigartige und raffinierte Trends durch den Mix von Farben, Materialien, Schnitten und Jahreszeiten. Die Kollektionen sind kühn – wie die Trägerinnen, für die diese Outfits bestimmt sind: Frauen, die ein unvergleichliches Selbstvertrauen haben, die wissen, was sie wollen, und sich behaupten können.

2010 hat die bekannte Ready-to-wear-Marke ihr Angebot um eine Herrenkollektion und eine Reihe von Accessoires erweitert. Als erfolgreiche Kultmarke hat IRO die Herzen vieler Stars wie Kate Moss, Scarlett Johansson, Drew Barrymore und Gwyneth Paltrow im Sturm erobert.

 

Über Centric Software (www.centricsoftware.com/de)

Vom Hauptsitz im Silicon Valley aus bietet Centric Software® renommierten Unternehmen aus den Bereichen Mode, Einzelhandel, Schuhe, Luxusgüter, Outdoor, Konsumgüter, Unterhaltungselektronik, Kosmetik und Körperpflege sowie Lebensmittel und Getränke eine Plattform für die digitale Transformation aller Prozessschritte vom Produktkonzept zum Verbraucher. Das Aushängeschild des Unternehmens, die Plattform Centric PLM™ für das Product Lifecycle Management (PLM), bietet Funktionen der Enterprise-Klasse für die Warenplanung, Produktentwicklung und Beschaffung sowie das Qualitäts- und Portfolio-Management und die Innovation, die speziell auf schnelllebige Konsumgüterindustrien zugeschnitten sind. Die Centric Visual Innovation Platform (CVIP) ist eine visuelle und digitale Plattform zur Verbesserung der Zusammenarbeit und Entscheidungsfindung. Centric Retail Planning ist eine innovative, cloudbasierte Lösung von Armonica Retail S.R.L., die einen durchgängigen Planungsprozess für den Einzelhandel ermöglicht, um die Leistung zu steigern. Centric Software leistete Pionierarbeit in Sachen Mobilität und führte die ersten mobilen Apps für PLM ein. Das Unternehmen ist bekannt für seine Konnektivität zu Dutzenden anderen Unternehmenssystemen wie ERP, DAM, PIM, E-Commerce, Planung sowie zu kreativen Tools wie Adobe® Illustrator und zahlreichen 3D-CAD-Konnektoren. Die Innovationen von Centric sind vollständig marktorientiert und haben die branchenweit höchste Benutzerakzeptanz und schnellste Time-to-Value. Alle Centric-Innovationen verkürzen das Time-to-Market, kurbeln die Produktinnovation an und senken die Kosten.

Centric Software ist mehrheitlich im Besitz von Dassault Systèmes (Euronext Paris: 13065, DSY.PA), dem weltweit führenden Anbieter von 3D-Design-Software sowie Lösungen für 3D-Digital-Mock-up und PLM.

Centric Software hat bereits verschiedene Branchenauszeichnungen und Preise erhalten, darunter die Aufnahme in die Global-Top-100-Liste von Red Herring in den Jahren 2013, 2015 und 2016. Darüber hinaus wurde Centric von Frost & Sullivan 2012, 2016, 2018 und 2021 für unternehmerische Exzellenz ausgezeichnet.

Centric Software ist eine eingetragene Marke von Centric Software, Inc. Alle anderen Marken und Produktnamen sind Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Share this page

Kommende Veranstaltungen