Anmelden         |

   |

X

Sign in to our support centre

If you have received an invitation to our new help desk, click here to launch in a new window


If you are using our legacy system, please sign in below

Forgot your password?
1


6 April, 2020

HALLHUBER verbessert Wertschöpfung mit Centric PLM™

CAMPBELL, Kalifornien, 07, April 2020 HALLHUBER vertreibt einzigartige Modeartikel, Schuhe und Accessoires für modebegeisterte Frauen in Deutschland und hat sich für Centric Software als langfristigen PLM-Partner entschieden. Ihr Ziel ist, wertlose Aufgaben zu eliminieren, strategischere produktbezogene Aktivitäten zu priorisieren und betriebliche Effizienz zu garantieren, um sicherzustellen, dass ihre Produkte schnell und effizient auf den Markt gebracht werden können. Centric Software bietet innovative Unternehmenslösungen für den Einzelhandel sowie für Anbieter in den Bereichen Mode, Schuhe, Outdoor- und Luxusartikel sowie Konsumgüter und Inneneinrichtung, mit denen diese die strategischen und operativen Ziele ihrer Umsetzung des digitalen Wandels erreichen können.

Die HALLHUBER GmbH wurde 1977 in München gegründet. Damals war das Konzept junger, trendbewusster Marken noch rar. Heute ist HALLHUBER eine der wichtigsten vertikalen Modemarken für selbstbewusste und anspruchsvolle Frauen in Deutschland, mit einem international vernetzten Designteam, das jährlich bis zu 26 neue Kollektionen produziert. HALLHUBER vertreibt sein Sortiment in über 380 Filialen und Vertriebsbereichen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, den Benelux-Ländern, Polen, Großbritannien und Irland sowie auf eigenen Online-Plattformen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich. Das Unternehmen hat die Beibehaltung seiner Marktposition in der Kategorie „Bridge-to-Premium“ in den letzten 40 Jahren konsequent verfolgt.

Mit einer neuen Kollektion alle zwei Wochen bei HALLHUBER sind eine geringe Anzahl Produktionsfehler essenziell. Aktuell steigt im Einzelhandel die Nachfrage der Verbraucher nach Trends und schneller Verfügbarkeit. Felix Gross, Leiter des Projektmanagements, sagt, dass eine veraltete PDM-Lösung interne Ineffizienzen verursachte und die Fähigkeit behinderte, strategische Entscheidungen zu treffen, die für schnelle Sammlungen erforderlich sind.

„Wir benutzten hauptsächlich Tabellen, E-Mails und ein sehr altmodisches PDM. Diese Systeme standen nicht miteinander in Kommunikation, sodass es immer notwendiger war, unsere Designprozesse neu zu analysieren und anzupassen, um Zeit zu sparen und Fehler zu minimieren. Wir wollten die Anzahl der Tools, mit denen wir arbeiteten, auf nur eins reduzieren. Hier ist Centric eingesprungen.“

Durch die Einbindung von Informationen aus früheren Sammlungen können Teams mit Centric PLM Stunden einsparen, die sie normalerweise mit der Suche nach wichtigen Daten verbringen. Erhöhte Sichtbarkeit und Effizienz in jeder Phase der Produktentwicklung maximiert die Wertschöpfung und stellt sicher, dass Mengen und Qualität stimmen, um die versprochenen Liefer- und Fulfillment-Verpflichtungen zu erfüllen.

Felix Gross kommentiert die Position von Centric als PLM-Marktführer in der Modebranche: „Die wichtigste Messgröße für uns ist die Wertschöpfung. Wir stellen sicher, dass unsere Teams mehr Zeit damit verbringen, ihre Talente einzusetzen, damit wir neue Ideen erforschen, in neue Kategorien expandieren und dabei intelligentere, strategischere Produktentscheidungen treffen können. Es ist für uns eine positive Veränderung, diese Partnerschaft auszubauen. Centric entwickelt ständig neue Produkteigenschaften und effektive Wachstumsstrategien, von denen wir profitieren können.“

„Wir sind begeistert darüber, dass HALLHUBER sich für uns als Partner entschieden hat“, sagt Chris Groves, President und CEO von Centric Software. „Wir freuen uns darauf, sie darin zu unterstützen, ansprechende Produkte für eine zunehmend dynamische und wettbewerbsfähige weibliche Modeindustrie zu entwerfen.“

 

Demo anforden

 

Mehr über Centric 8 PLM erfahren

 

 

HALLHUBER (www.hallhuber.com)

Die HALLHUBER GmbH wurde 1977 in München gegründet und ist heute eine der wichtigsten vertikalen Modemarken in Deutschland. HALLHUBER bietet eine einzigartige Auswahl an Modeartikeln, Accessoires, Taschen und Schuhen für individuelle Looks. Das Design-Team ist international vernetzt und entwirft mit viel Liebe zum Detail bis zu 25 Kollektionen, die immer der aktuellen Stimmung entsprechen.

Umweltbewusstes Handeln und der kontinuierliche Ausbau nachhaltiger Arbeitsweisen gehören zur Unternehmensphilosophie. HALLHUBER arbeitet Tag für Tag daran, seine Produkte verantwortungsvoll zu beziehen und herstellen zu lassen. 50 Prozent der Ware werden bereits in Europa produziert. Das Unternehmen verpflichtet seine Lieferanten zur Produktion unter ethisch und ökologisch korrekten Bedingungen, setzt auf ein zuverlässiges, global etabliertes Lieferantennetzwerk und kann dank des vertikalen Geschäftsmodells schnelle und reibungslose Prozesse garantieren.

HALLHUBER vertreibt sein Sortiment auf rund 380 Verkaufsflächen (Stand: 1. Januar 2020) in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Benelux, Polen, Großbritannien und Irland sowie über hallhuber.com in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich. Im Geschäftsjahr 2018/19 (01.11.2018 bis 31.10.2019) lag der Umsatz bei 197,5 Millionen Euro. Geschäftsführer sind Rouven Angermann und Torsten Eisenkolb.

 

Centric Software (www.centricsoftware.com)

Von seinem Hauptsitz im Silicon Valley aus bietet Centric Software den angesehensten Marken aus den Bereichen Mode (darunter Schuhmode), Einzelhandel, Luxus- und Outdoor-Artikel sowie Konsumgüter und Inneneinrichtung eine Plattform für die digitale Transformation. Das Aushängeschild des Unternehmens, Centric 8, eine digitale Plattform für das Product-Lifecycle-Management (PLM), bietet professionelle Funktionen für Warendisposition, Produktentwicklung, Einkauf sowie Qualitäts- und Produktreihenmanagement, die speziell auf schnelllebige Verbraucherbranchen zugeschnitten sind. Centric SMB liefert innovative PLM-Technologie und wichtiges Branchenwissen für aufstrebende Marken. Centric Visual Innovation Platform (VIP) bietet eine neue, vollständig visuelle und digitale Erfahrung für die Zusammenarbeit und Entscheidungsfindung und umfasst das Centric Buying Board, um interne Einkaufssitzungen zu transformieren und den Einzelhandelswert zu maximieren, sowie das Centric Concept Board, um die Kreativität voranzutreiben und Produktkonzepte weiterzuentwickeln. Alle Centric-Innovationen verkürzen die Markteinführungszeit, steigern die Produktinnovation und senken Kosten.

Centric Software befindet sich mehrheitlich im Besitz von Dassault Systèmes (Euronext Paris: #13065, DSY.PA), dem weltweit führenden Anbieter von 3D-Design-Software, 3D-Digital-Mock-Up- und PLM-Lösungen.

Centric Software wurde bereits mehrfach mit verschiedenen Branchenpreisen ausgezeichnet. So wurde das Unternehmen 2013, 2015 und 2016 von Red Herring in seine Liste „Top 100 Global“ aufgenommen. In den Jahren 2012, 2016 und 2018 erhielt Centric zudem verschiedene Preise von Frost & Sullivan.

Centric Software ist eine eingetragene Marke von Centric Software Inc. Alle anderen Marken und Produktbezeichnungen sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Share this page

Kommende Veranstaltungen