Anmelden         |

   |

X

Secure Customer Login

Forgot your password?
1


16 Januar, 2019

Cape Union Mart startet die PLM-Reise mit Centric

CAMPBELL, Kalifornien, 17. Januar 2019 – Der südafrikanische Outdoor-Händler Cape Union Mart hat die Lösung von Centric Software für sein Product-Lifecycle-Management (PLM) ausgewählt. Centric Software bietet die innovativsten Enterprise Lösungen für Unternehmen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Outdoor, Luxusartikel und Konsumgütern, mit denen diese Unternehmen die strategischen und operativen Ziele ihrer digitalen Transformation erreichen können.

Cape Union Mart wurde 1933 in Südafrika gegründet und richtet sich mit seinem Sortiment an Abenteurer und Sportler. Ursprünglich bot Cape Union Mart als Armee- und Marineausstatter „alles vom Anker bis zum Zahnstocher“ an. Heute ist Cape Union Mart ein MultiChain-Retailer. Mit seinen fünf Ketten Cape Union Mart, Old Khaki, Poetry, Tread + Miller sowie Keedo deckt das Unternehmen eine Vielzahl von Märkten ab, von Kinderbekleidung bis hin zu Haushaltswaren. Neben seinen 300 Stores in ganz Südafrika besitzt das Unternehmen auch Geschäfte in Namibia und Botswana. Mit einem herausragenden Kundenservice und erstklassiger Qualität möchte sich Cape Union Mart vor allem im oberen Marktsegment positionieren.

In den letzten sechs Jahren ist Cape Union Mart um das Dreifache gewachsen. Aus einer Kette sind fünf geworden, und in den nächsten zwei Jahren soll die Zahl der Stores auf 400 erhöht werden. Angesichts der mit dem Wachstum einhergehenden Herausforderungen und der zunehmenden Komplexität entschied sich Cape Union Mart, in eine PLM-Lösung zu investieren.

„Was früher in Excel funktioniert hat, war für die Zukunft wirklich nicht mehr tragbar“, erklärt Grant de Waal, Group IT Systems Manager bei Cape Union Mart. „Da es uns an Systemen fehlte, in denen die Supplier vollständig integriert waren, gab es Probleme bei der Kommunikation. Wir mussten die schmerzhafte Erfahrung machen, dass die Entwicklung von einem kleinen zu einem großen Retailer nicht ganz so einfach zu bewältigen ist. Deshalb lautet unser Ziel jetzt, einen Großteil unserer vorhandenen Systeme zu ersetzen und die passende PLM-Lösung einzuführen, um den Grundstein für eine unternehmensweite Optimierung unserer Geschäftsprozesse zu legen.“

Grant de Waal erinnert sich: „Wir waren nicht der erste Retailer in unserer Region, der sich auf diese Reise begibt, und wir wussten, dass Centric bereits von mehreren großen Einzelhändlern in Südafrika sowie vielen unserer Supplier eingesetzt wird. Im Rahmen der Ausschreibung hat uns Centric einfach überzeugt. Wir waren beeindruckt davon, wie die Bedürfnisse aller Ketten erfüllt und wie Supplier und Fabriken nahtlos integriert wurden. Auch die verschiedenen Größen und Farben waren kein Problem. Unser Geschäftsmodell ist sehr komplex und gründet auf zwei separaten Säulen: auf der einen Seite die Outdoor-Sparte mit eigenen Marken und Suppliern sowie einem Nachschubmodell, auf der anderen Seite das Modesegment mit seinem eigenen Designzentrum und seinen beiden lokalen CMT-Herstellern (Cut, Make, Trim). Die meisten Lösungen konnten nur das Eine oder das Andere, aber Centric konnte beides – und hat damit gepunktet.“

Cape Union Mart hat sich entschlossen, alle Module von Centric 8 sowie mehrere mobile Apps von Centric für sein PLM zu übernehmen. Außerdem arbeiten Centric und Cape Union Mart mit dem Consultingunternehmen Cogworks Consulting, einem langjährigen Partner von Centric Software, zusammen, um den speziellen Anforderungen des südafrikanischen Retailmarktes gerecht werden zu können.

„Die Apps, die Centric implementiert hat, um den Einkauf, das Design, das Sampling und die Qualitätskontrolle zu verbessern, sind für uns von großem Interesse, und wir sind schon gespannt darauf, die Innovationen von Centric in den Bereichen KI und 3D, insbesondere das 3D-Sampling, auszuprobieren. Wir erwarten eine deutlich bessere Sichtbarkeit der Supply Chain, des Sourcing-Managements und der Supplierbeziehungen. Das ist für uns eher eine Reise als ein Projekt, und wir werden noch einige Jahre mit Centric zusammenarbeiten, um unser Geschäft zu optimieren. Centric war sehr zuvorkommend und die bisherige Zusammenarbeit war einfach erstaunlich. Durch die Partnerschaft von Centric mit seinem lokalen Partner Cogworks profitieren wir von modernsten Technologien und internationalen Best Practices in Kombination mit lokalem Wissen und Know-how.“

Christina Clucas, Business Development Director bei Cogworks Consulting, sagt: „Wir freuen uns sehr, dass wir Cape Union Mart und Centric Software zusammengebracht haben. Centric etabliert sich zunehmend auf dem südafrikanischen Markt, und für uns als Berater ist es toll, einen so innovativen PLM-Partner mit einer derartigen Kompetenz in der Fashionbranche an einen so erfolgreichen Retailer in der Bekleidungsbranche empfehlen zu können, der so erfolgreich und schnell wächst.“

Cape Union Mart freut sich, die kürzliche Ernennung von Frau Renee Jain zur Supply Chain Application Managerin bekannt geben zu können. „Frau Jain war maßgeblich an der frühen Einführung von Centric 8 in Südafrika beteiligt und verfügt über 3 Jahre Erfahrung mit dem Produkt. Wir freuen uns, dass wir von ihrer Expertise während unserer Reise mit Centric profitieren können“, meinen die Verantwortlichen bei Cape Union Mart abschließend.

„Wir heißen Cape Union Mart als unseren jüngsten Partner in Südafrika herzlich willkommen“, sagt Chris Groves, Präsident und CEO von Centric Software. „In den letzten Jahren konnte Cape Union Mart seine Position auf verschiedenen Bekleidungs- und Schuhmärkten enorm ausbauen, und wir sind stolz darauf, die Zukunftspläne des Unternehmens unterstützen zu können. Das Team von Centric freut sich auf eine lange und produktive Zusammenarbeit mit Cape Union Mart, unserem lokalen Partner Cogworks Consulting und der versierten Renee Jain“

 

Demo-Version anforden

 

Cape Union Mart (www.capeunionmart.co.za)

Cape Union Mart International (Pty) Ltd rüstet seit 1933 südafrikanische Abenteurer aus und hat sich mittlerweile als der beliebteste Outdoor-Anbieter des Landes etabliert. Der Händler hat alles im Angebot, was man für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Camping, Trailrunning, Mountainbiken, Wintersport, Reisen und vieles mehr benötigt. Damit ist Cape Union Mart eine erste wichtige Anlaufstelle für alle, die ein Abenteuer planen. Cape Union Mart besitzt Stores in ganz Südafrika sowie in Namibia und Botswana.

Die Geschichte von Cape Union Mart reicht bis ins Jahr 1933 zurück, als der verstorbene Philip Krawitz, Großvater des heutigen Vorsitzenden, das Geschäft an der Ecke Corporation und Mostert Street in Kapstadt gründete. Cape Union Mart begann als Armee- und Marineausstatter und erlangte schnell Berühmtheit für sein Sortiment, das „alles vom Anker bis zum Zahnstocher“ bot.

Eingebettet zwischen zwei der größten Retailer Südafrikas, Woolworths und OK Bazaars, wurde Cape Union Mart bald klar, dass es sich von seinen Wettbewerbern differenzieren musste. Neben seinem umfangreichen Warenangebot machte sich Cape Union Mart auch für seinen Service einen Namen und war als „kundenfreundlicher Laden“, der einzigartige Beziehungen zu seinen Kunden pflegt, in aller Munde.

Während der Kriegsjahre versorgte Cape Union Mart die ausländischen Truppen nicht nur mit den für einen Soldaten notwendigen Gütern, sondern auch mit ausgewählten Luxusartikeln. Auch vorbeifahrende Walfangschiffe und ausländische Fischer wurden mit einer einzigartigen Auswahl von Waren aus der ganzen Welt bedient.

In den Nachkriegsjahren wuchs und florierte das Unternehmen unter Arthur Krawitz, der das Geschäft in den späten 40er Jahren von seinem Vater übernahm. Das Unternehmen wurde berühmt für sein saisonunabhängiges Sortiment und spezialisierte sich auf den Verkauf von Sommerkleidung an Menschen, die im Winter nach Übersee reisten und umgekehrt. Cape Union Mart war der erste Importeur vieler renommierter Produkte wie Levi Jeans, Anoraks aus Hong Kong, Socken aus Norwegen oder Schlechtwetterkleidung von Gore-Tex.

 

Cogworks Consulting (www.cogworks.co.za)

Wir sind ein engagiertes Team von Experten für den Retail, die sich auf die Implementierung von Lösungen für das Product-Lifecycle-Management im Einzelhandel, in der Bekleidungsindustrie, in der Textilherstellung sowie von Schuh- und Konsumgüterunternehmen spezialisiert haben. Wir kennen das Umfeld im Retail in- und auswendig, haben Erfahrung mit der Produktentwicklung und wissen um den Druck, die Vorlaufzeiten zu reduzieren. Aufbauend auf diesem Know-how arbeiten wir eng mit unseren Kunden zusammen, um Herausforderungen und Chancen zu analysieren und zu erkennen, optimale digitale Lösungen umzusetzen und innovative Prozesse zu nutzen.

Wir sind ein südafrikanisches Unternehmen, das sich für den Erfolg lokaler Firmen engagiert. Deshalb sind wir stolz, als Partner des weltweiten Marktführers für PLM-Lösungen, Centric Software, die südafrikanische Textil-, Bekleidungs- und Konsumgüterbranche sowie deren Hersteller und lokalen Supplier mit Best Practices unterstützen zu können.

 

Centric Software (www.centricsoftware.com)

Ausgehend von der Hauptgeschäftsstelle im Silicon Valley und mit Zweigstellen in Hauptstädten rund um den Globus bietet Centric Software den führenden Namen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Luxus- und Outdoor-Artikel, Sport und Konsumgüter eine Plattform für die digitale Transformation. Centric Visual Innovation Platform (VIP) ist eine Reihe von visuellen, vollständig digitalen Interfaces, die für Touchscreen-Geräte wie iPad und iPhone und für großformatige Touchscreens konzipiert sind. Centric VIP, die echte Revolution für Entscheidungsfindung und die Automatisierung der Ausführung, reduziert das Time-to-Market beträchtlich und verbessert die Reaktionsfähigkeit angesichts neuer Trends. Das Aushängeschild des Unternehmens, die Product-Lifecycle-Management-Plattform (PLM) Centric 8, bietet professionelle Funktionen für Merchandiseplanung, Produktentwicklung, Sourcing, Businessplanung sowie Qualitäts- und Forderungsmanagement, die speziell auf schnelllebige Verbraucherbranchen zugeschnitten sind. Centric SMB-Lösungen stellen umfassende PLM-Lösungen auf Grundlage innovativer Technologien und über die Jahre angesammelter Kenntnisse des Unternehmens für kleine Firmen bereit.

Centric Software hat bereits verschiedene Branchenauszeichnungen erhalten, darunter den „Frost & Sullivan Product Leadership Award in Retail, Fashion, and Consumer GoodsPLM“ im Jahr 2018 und den „Frost & Sullivan´s Global Retail, Fashion, and Apparel PLM Product Differentiation Excellence Award“ im Jahre 2016 und 2012. In den Jahren 2013, 2015 und 2016 war Centric auf der Liste der Global-Top-100 von Red Herring.

Centric ist eine eingetragene Handelsmarke von Centric Software. Alle anderen Marken und Produktbezeichnungen sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Kommende Veranstaltungen